mikrocontroller.net

Forum: Platinen hf platinen mit photolack


Autor: sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

ich möchte hf platinen fertigen.
gibt es sowas mit photolack? (bei rogers...war noch nicht fündig - falls 
es da welche gibt, woran erkennt man diese. im datenblatt habe ich 
nichts gefunden)
ist es empfehlenswert den photolack selber aufzutragen..bzw bekommt man 
da gute ergebnisse? worauf muß man achten?
sind solche platinen für h202 und hcl geeigenet?
ich würde ungern zur laminatormethode wechseln (sollte es keine mit 
photolack geben).

danke für eure tipps =)


mfg

Autor: Dieter Werner (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das dürfte schwierig werden da was zu finden.
Ich habe noch keine duroid oder ähnliche Glas/Teflon Platinen mit 
Fotolack gesehen.

Ist es wirklich so kritisch mit dem Basismaterial?
Die TV-LNBs sind bei 10GHz auch noch aus gewöhnlichem FR4.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Definiere: HF!

Autor: sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
frequenzbereich in dem ich arbeite: 4-7Ghz

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eisch-Kafka hat nur Teflonplatinen ohne Fotolack, Ultralam und RTduroid:
http://www.eisch-electronic.de/katalog/index.html?rub=51

Giga-tech hatte mal was, auch ohne Lack:
http://www.giga-tech.de/teflonplat.htm

Michael Kuhne verkauft anscheinend kein Rohmaterial:
http://www.kuhne-electronic.de/german/leiterplatten.htm

AME hat auch nichts
http://www.ame-engineering.de/produkte/produkte.html

B&M bietet an, Teflonplatinen erstellen zu lassen.
http://www.bmelectronics.de/
https://ssl.kundenserver.de/s85369216.einsundeinss...

Irgendwo gab es mal Teflonplatinen mit Fotolack, ich habe das aber schon 
lange nicht mehr gelesen.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von Rogers gibts auch Fotobeschichtungsmaterial, aber anscheinend nichts 
fertig beschichtetes:
http://www.rogerscorporation.com/cmu/pdf/rf8080.pdf
Übersicht zu den Rogers-Materialien:
http://www.rogerscorporation.com/mwu/pdf/HFselecto...
Deren deutsche Vertretung: 
http://www.mauritz-hamburg.de/produkte/rogers/
mit Herrn Schulze-Höing hatte ich schon vor Jahren mal gesprochen.

Einige Leiterplattenhersteller bieten aber Teflon ausdrücklich an:
http://www.andus.de/Leiterplatten/Impedanz/hfmat.htm

Von Andus werden noch weitere Teflon-Platinenhersteller genannt:
http://www.taconic-add.com/de--index.php
http://www.taconic-add.com/pdf/taconic-laminate_ma...
http://www2.dupont.com/Packaging_and_Circuits/en_U...
http://www.arlon-med.com/products.html
http://www.arlon-med.com/PTFE%20Fabric.pdf
von letzteren sind die Markennamen "DiClad" und "CuClad" auch in 
Amateurveröffentlichungen schon aufgetaucht, mit diesen Namen findet 
Google  weitere Leiterplattenhersteller

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.