mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik dsPIC ADC Wandlung 10bit simultan 2 Kanäle


Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wieder mal ich. Kennt einer von euch ein Codebeispiel für den 10bit ADC 
Wandler von einem dsPIC mit einer simultanen Abtastung? Bei den 
Codebeispielen von Microchip finde ich nur sequentielle Abtastung. Habe 
schon versucht ihn umzuschreiben auf simultan, kommt aber nicht wirklich 
was heraus was brauchbar ist.

Gruss
Johannes

Autor: Johannes (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • adc.txt (4,81 KB, 1060 Downloads)

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Habe jetzt mittlerweile mal mich selber versucht an dem 10Bit Simultan 
Wandler Programm. Leider klappt es noch nicht so ganz. Kriege immer nur 
an jeder 2ten Stelle im Array einen Wert aus dem A/D Wandler gelesen. 
Könnte einer mal einen Blick darüber werfen. Sehe glaube ich mal wieder 
den Wald vor Bäumen nicht.

Gruss

Autor: lontano (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat dein pic etwa zwei A/D wandler die du gleichzeitig starten kannst?
denke nicht....einer muss Reihe stehen!

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee hat er nicht, hat aber eine Sample and Hold schaltung, kann damit 
bis zu 4 Kanäle simultan erfassen, wandelt die dann aber nacheinander 
um. Sprich erfasst sie erst in einem Speicher (bis zu 4 gleichzeitig) 
und dann schaltet er hintereinander den A/D darauf.

Autor: lontano (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
prima , dann hast du ja simultane daten !

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja habe ich... mein Problem ist aber, dass ich immer nur jeden 2 
Datensatz auslesen kann. Ich habe das Beispiel von Microchip übernommen 
wo vier Kanäle sequentiell abgetastet werden. In der Routine von 
Microchip wird der Buffer bzw. die Daten über den DMA Buffer ausgegeben. 
Wollte das ganze aber jetzt simultan haben, doch jetzt läuft es nicht 
mehr richtig. Kriege jetzt nur noch jeden 2ten Wert aus der Routine 
heraus. <-- Das ist ja auch mein Problem.

Autor: clio (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie willst du bei einer SH-Stufe vier Kanäle, die zudem zeitlich 
versetzt auf diese eine SH-Stufe geschaltet werden, simultan abtasten? 
Das verstehe ich nicht...

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hä ?

Die dsPICs haben teilweise sogar 2 Wandler !

Es gibt natürlich PICs mit parallel arbeitenden S&H-Stufen, die dann 
nacheinander an den (einen) Wandler geschaltet werden, der dann die 
simultan erfaßten Werte wandelt - und das rattenschnell.

Autor: C. H. (_ch_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das kennst du ja bestimmt schon, oder?
http://techtrain.microchip.com/webseminars/documen...
http://techtrain.microchip.com/webseminars/documen...

Hab mir deinen Code jetzt nicht angesehen, aber ich habe die Vermutung, 
dass wenn du das Beispiel mit den 4 Kanälen umgebastelt hast noch 
irgendwas mit den Interrupts nicht stimmt. Der ADC ist bestimmt noch so 
konfiguriert, dass du erst nach 4 Wandlungen einen Interrupt bekommst... 
das würde jedenfalls zur Theorie passen, dass nur jeder zweite Zyklus 
parat ist.

Gruß,
Christian

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte das Beispiel von Microchip erst auf 2 Kanäle sequentielle 
Abtastung umgebaut. Hat auch funktioniert, denke daher das ich es mit 
den Interrupt richtig gemacht habe. Da ich aber für meine Abtastung, 
will 2 Audiosignale miteinander korrelieren/Phasenbeziehung zueinander 
ausrechnen ist die simultane Abtastung besser.

@clio
Es ist nur quasi eine simultane Abtastung. Es werden bis zu vier Puffer 
(Ch0 ... CH3) auf die Eingangskanäle geschaltet simultan. Die Halten 
dann solange den Wert bis der ADC darauf geschaltet wird. (Konvertierung 
läuft dann sequentiell wieder)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.