mikrocontroller.net

Forum: Markt 1 x Rigol DS1042CD Digital Oszi & 16 Kanal LA zum GWG Preis


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe zwei Stück Digital Oszilloskope inkl. 16 Kanal Logianalyzer 
direkt importiert.
Es handelt sich um ein Rigol DS1042CD mixed signal digital oszilloscope.
Nicht zu verwechseln mit dem DS1042C (statt ...CD - der wäre nämlich 
ohne Logikanalyzer)

Kurzdaten:
· DSO mit 5,7" TFT
· 40 Mhz analoge Bandbreite
· 400 MS/s sampling rate
· 25 GSa/s
· gigantische 1 Million Messpunkte Speicher !!!!
· 16 Kanal Logicanalyzer
· PC Software
· USB Host : Direkt vom Gerät auf USB Stick speichern
Mehr zum Gerät hier: http://www.rigolna.com/products_ds1000.aspx

Rigol baut übrigens auch Oszilloskope für Agilent und die gleiche 
Firmware wie im hier angeboteten Gerät wird auch in Agilents DSO3000 
Oszilloskopen verwendet. Wir sprechen hier über ein qualitativ 
hochwertiges Gerät.

Eines der beiden Oszis behalte ich für mich, das andere möchte ich 
verkaufen. Verkauf nur an Selbständige oder Gewerbetreibende.

Nun das Besondere:
Ich habe eine geteilte Rechnung erhalten: Oszilloskop und Logikanalyzer 
getrennt und kann diese daher auch "getrennt" weiterverkaufen (um 
Missverständnisse zu vermeiden: es gibt bei mir nur beides 
gleichzeitig!).
Vorteil: Beide Geräte können in 2007 sofort als GWG abgeschrieben und 
noch komplett über die gesamte Summe abgesetzt werden. Das spart sofort 
eine Menge Steuern. Ansonsten wäre bei Messgeräten eine Abschreibung von 
5 oder mehr Jahren einzuplanen.
Apropo GWG: Für Anschaffungen ab 2008 ändert sich die Gesetzeslage zu 
unserem Nachteil. Ab 1.1.2008 ist GWG Grenze auf 150 Euro herabgesetzt 
worden. Alles darüber (bis 1000 Euro) muss über 5 Jahre abgeschrieben 
werden, auch wenn es zwischenzeitlich defekt ist oder verkauft wurde - 
Krass: Verkaufserlös muss sofort als Gewinn gebucht werden, Abschreibung 
trotzdem über 5 Jahre :-(

Zurück zum Oszilloskop:
Also: Mein Preis: 800 Euro netto
2 Rechnungen:
1 x Oszilloskop: 410 Euro netto
1 x Logikanalyzer: 390 Euro netto

Ein Schnapper! Wie schon oben gesagt - bitte nicht mit CD1042C ohne 
Logikanalyzer vergleichen! Das sind 300 Euro Unterschied.

Wer Interesse hat: Bitte mail an "elektronik24 at arcor dot com"
Wer sich zuerst meldet, erhält den Zuschlag.

Peter

Autor: Michael Rubitschka (rubi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter

Woher stammt die Info das Rigol für Agilent baut ?

LG
Michael

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir einfach die Geräteserie DS3000 von Agilent und die Serie 
DS5000 von Rigol an. Bis auf den letzten Kopf identisch (bis auf ein 
leicht anderes Design) - auch die Firmware: ich sehe keinen Unterschied 
(evtl. gibt es spezielle Funktionen für das Agilent, die aus 
patentrechtlichen Gründen nicht im Rigol sind, aber ich habe beide laut 
den Datenblättern verglichen: kein Unterschied - identisches Aussehen.

Und auch in dem hier verkauften Oszi wird (soweit ich das beurteilen 
kann) die gleiche Firmware verwendet.

Vergleiche:
http://www.rigolna.com/products_ds5000.aspx
http://cp.literature.agilent.com/litweb/pdf/5989-2235EN.pdf
und hier 
http://www.home.agilent.com/agilent/redirector.jsp...
das Video zum Agilent Oszilloskop. Mein hier verkauftes Rigol hat die 
gleichen Funktionen, Bedienung und Screen sehen 1:1 identisch aus.

Peter

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... aber eben schön über 5-10 Jahre abzuschreiben. Für den, der gerne 
die volle Summe in diesem Jahr noch von der Steuer absetzen möchte, ist 
das schon ein Thema.
Für mich kein Problem, denn laut Rechnung kaufe ich Oszi und LA getrennt 
und verkaufe sie auch mit getrennter Rechnung.
Natürlich ist das Oszi nagelneu und kommt mit voller Werksgarantie von 3 
Jahren.
Und über Geld lässt sich (in Grenzen) immer reden.
Peter

Autor: Michael Rubitschka (rubi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter

Danke für die Info.

Ich habe deswegen gefragt da ich das Agilent DS3000 schon länger im Auge 
hatte. Leider konnte ich dann keinen Händler mit vernünftigen Preis hier 
finden, daher hat sich dann die Entscheidung wieder in Richtung 
Tektronix verlagert.

P.S:
Das Video kannte ich schon, das hatte damals mein Interesse in die 
Agilent Oszis verursacht.


LG
Michael

Autor: Lorenz .. (lorenz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter, hast du das Gerät noch zu verkaufen? Falls ja sende mir 
doch bitte mal genaue Kontaktdaten, danke

Lorenz

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neee, das war schnell weg. Man konnte es ja 2007 noch quasi sofort und 
komplett absetzen. Heute geht das nicht mehr - GWG ist ab 2008 auf 150 
Euro runter.
Peter

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.