mikrocontroller.net

Forum: Markt AT90USB162 Auftrag


Autor: Pat Rik (patrik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute, ich habe einen kleinen Privatauftrag zu vergeben. Es 
handelt sich um folgendes. Es soll eine Platine mit einem AT90USB162 
erzeugt werden die sowohl über ein externes Netzteil(+5V, kein 
Spannungsregler/Stabilisator) notwendig als auch über USB Kabel versorgt 
werden soll. Dazu soll Software für den uC geschrieben werden, so dass 
uC als HID unter Windows XP erkannt wird und auch ein Programm für PC(es 
muss libusb benutz werden) das einen Byte zum uC schickt und dieser wird 
an einem Port ausgegeben.

Im Prinzip würde reichen dieses Beispiel von Atmel:
http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...
zum Laufen zu bringen und dann einfach ein Programm geschrieben werden 
das ein Byte zum uC schickt.
Einen AT90USB162 kann ich gegebenfalls liefern.

Falls also jemand Lust dazu hat, kann sich gerne bei mir melden um die 
Details zu klären.

grüsse
patrik

Autor: Martin Fahrni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ...vielleicht hilft dir folgender Link weiter:
http://shop.mikrocontroller.net/csc_article_detail...
Liebe Grüsse,  Martin

Autor: Martin Thomas (mthomas) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>[...] uC als HID unter Windows XP erkannt wird und auch ein Programm
>für PC(es muss libusb benutz werden) das einen Byte zum uC schickt
>und dieser wird an einem Port ausgegeben.

Windows XP bringt einen Treiber fuer USB-HID mit. Es gibt auch eine API 
dazu (siehe MSDN), warum "muss libusb"?

Was bedeutet "Privatprojekt" im Sinne von Abwicklung und Bezahlung?

Autor: Pat Rik (patrik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Martin, libusb habe ich mir deswegen gedacht, da ich es später 
auch unter Linux einsetzen möchte. Oder gibt es auch einen Linux Treiber 
für USB-HID?
Unter Privatprojekt meine ich, dass wir einen Preis ausmachen, ich 
bezahle es, du lieferst aber es gibt eben keine Rechnung oder sonst was. 
Es ist nur für mich gedacht, für ein Projekt was ich gerade mache, ich 
habe bloss wenig Zeit.
gruss
patrik

Autor: Karsten Fuhrmann (parceval)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss es unbedingt der AT90USB162 sein oder ist dir nur wichtig das du 
per pc ein byte via usb senden kannst?
Ich frage weil man sowas auch einfach mit nem normalen Atmel und etwas 
Software machen kann. Ich hoffe das das ganze ueberhaupt noch aktuell 
ist?

Autor: Gerhard G. (ge1ge)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karsten Fuhrmann wrote:
> Muss es unbedingt der AT90USB162 sein oder ist dir nur wichtig das du
> per pc ein byte via usb senden kannst?
> Ich frage weil man sowas auch einfach mit nem normalen Atmel und etwas
> Software machen kann. Ich hoffe das das ganze ueberhaupt noch aktuell
> ist?
Hallo Karsten,
hast Du einen Link dazu. Danke

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hallo Karsten,
>hast Du einen Link dazu. Danke

Evtl. war dieses gemeint:
http://www.obdev.com/products/avrusb/index-de.html

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.