mikrocontroller.net

Forum: Offtopic PIC versus AVR, einmal etwas anders ;-)


Autor: Christoph Z. (rayelec)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, ich möchte keinen Flamewar zur Frage starten, ob PICs oder AVRs, 
MSP430 oder 8051, etc. etc. besser sind! Ich möchte mit diesem Bild nur 
etwas überaschen und vielleicht zur Einsicht verhelfen, dass ein 
Vergleich z.T. schlicht unfair ist.

Na was glaubt ihr, wann kamen die ersten PICs auf den Markt? 1985? 1988? 
1990? Schaut euch das Bild an, liest den Text und staunt!

Grüsse an alle
rayelec

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daß das PIC-Design ur-, wenn nicht gar steinalt ist, dürfte doch 
allgemein bekannt sein, oder etwa nicht?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wann kam der 8051 auf den Markt ? Richtig, auch 1980, und der hatte 
sogar einen Hardware Multiplizierer und Dividierer...

Autor: Christoph Z. (rayelec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rufus: ich hatte es Anfangs nicht geglaubt, als mir gesagt wurde, die 
ersten PICs seien 1978 auf den Markt gekommen (und GI hätte nie richtig 
erkannt, welches Potenzial in ihrem Peripheral Interface Controller 
steckt). Diese Anzeige war dann die Bestätigung. Immerhin kann man den 
16(C)55 heute noch kaufen!

@Benedikt: zwischen 1978 und 1980 sind immerhin 2 Jahre stürmischer 
Entwicklung. Ich mag mich auch noch erinnern, dass ein 8751 (Mit EPROM) 
noch Mitter der 80er-Jahre ein kleines Vermögen kostete (gegen 100 Euro 
nach heutigem Ermessen). Ich denke, da war der PIC schon damals deutlich 
billiger!

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht erst 1978. Ist älter, wohl 1976, und im Netz findet sich eine 
Datasheet-Kopie von 1977.

Von weit grösserer Bedeutung war damals allerdings die Mostek 3850 
Familie, die als Ursprung der Microcontroller gilt - und 
glücklicherweise ausgestorben ist.

Der exorbitante Preis der 87xx-er hatte damals dazu geführt, dass nur 
Profis damit gearbeitet haben. Bastler bauten sich Controller 
beispielsweise aus 6504+6532+EPROM zusammen (EMUF/EPAC/...).

Autor: Hans Henne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(Flamewar)
Das ist der Beweis, PICs sind alter Kram von und für gestrige ;-)
Ich habe Anfang der 90er auch erst auf PICs gelernt, aber nach meinen 
Umstieg auf AVRs habe ich denen keine Träne nachgeweint.

Und ausserdem, der Amiga war der bessere Computer :-D

(/Flamewar)

Zum Glück gibt es heute so viel verschiedene µC - Wer sich da auf was 
festlegt der ist doch in Wirklichkeit von gestern ...

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hans Henne wrote:

> Das ist der Beweis, PICs sind alter Kram von und für gestrige ;-)

PCs auch. Deren Prozessor entstand im Kern 1978. Und ein Handy solltest 
du lieber auch nicht verwenden. Was darin steckt entstammt oft dem Jahr 
1983. ;-)

Autor: Hans Henne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>PCs auch. Deren Prozessor entstand im Kern 1978. Und ein Handy

Ja, genau.

Mein Rechner und mein Handy laufen daher mit AVRs ... hast Du das etwa 
nicht gewusst ??? Ich habe eine Parallel-Workstation mit 25.000.000 
ATmega128 ;-)

Autor: Spielverderber ;-) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Hans Henne
sagen wir mal ein AVRs bei 5 V sehr rund 0.01A = 0.05W
und das 25000000 mal also 1250KW mal 24h und dann 30 Tage und 0.20 Euro
sind 180000Euro Strom im Monat.... nicht schlecht. oder hab ich mich 
verrechnet....;-)

Autor: Hans Henne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> 180000 Euro oder hab ich mich verrechnet

Nein. Wer hat der hat. Ausserdem habe ich, um Strom zu sparen, ja 
gestern das Licht um 20.00 uhr ausgeschaltet. Aber, wenn ich hier im 
Forum lese und schreibe, sind fast alle AVRs im Stomsparmodus, weil die 
sich bei so öden Threads wie diesen automatisch abschalten. Weil die 
sind ja neu, also nach 1979. PICs können das natürlich nicht... die 
wären immer an. Sind ja Old-School!

Autor: Mac (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja,ist manchmal interessant woher so manche Hardware stammt.

aber wenn man das mal weiter spinnt dann laufen am ende doch alle 
zusammen.

Alle sind Prozessoren also geht es über Intel,Zuse,Hollerit usw. zurück 
ins Mittelalter zu den ersten Mechanischen Maschinen der Araber.
Wenn man noch pingeliger ist und wirklich jeden halbgaren Beweis 
heranzieht dann gehts sogar bis an die ursprünge unserer existenz 
zurück.


Ist also alles Hupe.

Wichtig ist : Man hat auswahl,es kostet nicht die Welt und es macht 
spaß.  :D

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer öfters im Forum mitliest, weiß doch Bescheid:

Beitrag "Re: PIC oder AVR"

Die PIC-Architektur ist in der Tat die Älteste, sie ist von 1975. Der 
8051er ist auf jeden Fall jünger.
Das erklärt auch die vielen Krücken der PIC-Architektur.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.