mikrocontroller.net

Forum: Platinen Stiftleiste zum verlöten, oder wie heist diese Teil?


Autor: Technolix T. (technolix)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe hier eine Stiftleiste angehängt, bin mir aber nicht sicher ob dies 
das richtige Bauteil ist was ist ich suche.

Diese Leiste soll auf ein Board eingelötet werden das als Adapter dient.

Also:

--------------Board 1
I I I I I I I Stiftleiste
--------------Board 2

Der Rasterabstand ist 2,54mm. Das Adapterboard soll ziemlich flach 
aufliegen.
Abstand vll. 0,5mm.

Die Stiftleiste soll einreihig sein und 18 Pins haben, nur wie heist 
dieses Teil?

Habe bei Farnell unter Pin-Strips und unter Header Strips gesucht.
Ist das eine Leiste die sich beidseitig verlöten lässt oder nur 
einseitig mit Anschluß zum stecken auf der anderen Seite?
Diese ist ein straight header, also gerader Stecker mit 2 Pins.

Danke schonmal für die Hilfe.

Gruß
Technolix

Autor: Peter S* (sandmannnn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Technolix T. wrote:
> Hallo,
>
> habe hier eine Stiftleiste angehängt, bin mir aber nicht sicher ob dies
> das richtige Bauteil ist was ist ich suche.
>
> Diese Leiste soll auf ein Board eingelötet werden das als Adapter dient.
>
> Also:
>
> --------------Board 1
> I I I I I I I Stiftleiste
> --------------Board 2
>
> Der Rasterabstand ist 2,54mm. Das Adapterboard soll ziemlich flach
> aufliegen.
> Abstand vll. 0,5mm.
>
> Die Stiftleiste soll einreihig sein und 18 Pins haben, nur wie heist
> dieses Teil?
>
> Habe bei Farnell unter Pin-Strips und unter Header Strips gesucht.
> Ist das eine Leiste die sich beidseitig verlöten lässt oder nur
> einseitig mit Anschluß zum stecken auf der anderen Seite?
> Diese ist ein straight header, also gerader Stecker mit 2 Pins.
>
> Danke schonmal für die Hilfe.
>
> Gruß
> Technolix

hallo Technolix,

das was du da angehängt hast ist eine Adapterleiste.
die bekommst du auch bei Reichelt. Nr. AW 122/64
hier das Datenblatt:
http://www.reichelt.de/?;ACTION=7;LA=6;OPEN=1;INDE...

die leiste ist dafür gedacht, das sie einseitig in den Adapter gelötet
wird und die andere Seite in einen IC sockel gesteckt wird.
der Kuststoffsockel hat eine höhe von 1,9mm

die leiste gibt es in 20,32 und 64 Pin Ausführung und die Pin's sind 
einzel
trennbar.

was sich bei deinem Adapter noch ev. noch anbieten würde, währe das
einpressen von 1mm Lötnägeln.
Reichelt Nr. RTM 1-100
Datenblatt dazu hab ich leider nicht gefunden.
Der kragen vom Nagel dürfte so ca. 0,5mm dick sein.

nur da hat der Nagel einen Durchmesser von 1mm ich weis nicht, ob die
Bohrungen der aufnehmenden LP groß genug sind.

lg
Peter

Autor: Technolix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter,

die Sockellösung ist leider wegen der Bauhöhe nicht praktikabel, 
deswegen meine Suche nach einer Stiftleiste mit beidseitig niedrigen 
Stiften.

Bei einem Abstand von 2,54mm Bohrloch zu Bohrloch müsste es mit 
Lötnägeln doch eigentlich machbar sein?

Gruß
Technolix

Ps. Ich warte dann mal auf Antwort von meinem Chefingineur ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.