mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Defekten Elko mittels Oszi finden


Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe ein Modul von einem Radio. Den Fehler habe ich gefunden bzw 
eingekreist. Ich weiß, dass ein Elko anscheinend nicht mehr die richtige 
Kapazität hat.(habe gefönt (; )
Kann ich ohne ein Kapazitätsmessgerät diesen finden? Vielleicht mit 
einem Oszi? Ich dachte vielleicht, dass wenn ein Elko nicht mehr die 
geforderte Kapazität hat, vielleicht ein Brummen o.ä festzustellen 
ist...

Kann man da so pauschal eine Aussage treffen?
Gruß Max

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du schon die Fehlerquelle eingekreist hast würde ich empfehlen alle 
möglicherweise betroffenen Elkos zu tauschen. Wenn mehr als einer defekt 
ist wird's schwierig das 'rauszumessen.
Elkos die besonderer Hitze oder Impulsbelastung ausgesetzt sind wären 
die Kandidaten.
Auch billigware gehören zu den Verdächtigen.
Also lieber einen mehr tauschen, am Besten alle, falls es den Rahmen 
nicht sprengt. Wir haben VERO-Netzeile im Einsatz, für diese Schreibt 
VERO vor, alle 5 Jahre ALLE (17 st.) zu tauschen. Und das bei 
eingesetzten 25 Netzteilen.

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das ist absolute Billigware. Ich werde wahrscheinlich das komplette 
NT und dieses "Mainboard" wechseln. Die Marke der Elko habe ich noch 
nicht zuvor gesehen.
Aber gibt's da wirklich keine andere Möglichkeit, als einen Fön...

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur auslöten und mit geeignetem C-Meter messen, alles Andere ist 
Kaffeesatzlesen. Außer es gibt genaue Angaben, wie das Signal am Elko 
aussehen muss (unwahrscheinlich).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.