mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Alternative zu TLP250


Autor: ReinHerR (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Kollegen,

ich nutze gerne den TLP250 als sichere Ansteuerung für meine FETs. 
Bisher hatte ich die irgendwie vom Industriemüll. Da ich jetzt 
erstmaling eine größere Menge davon benötige sehe ich auch erstmalig den 
Preis. Hui.
Kennt jemand eine günstige Alternative, am besten bei Reichelt 
bestellbar?
Ich bentze sie als universelle Möglichkeit für FETs, z.B. IRF540 bei 
Strömen bis 15 A, benötige also nicht mal zwingend die optische 
Entkopplung.

Danke im Voraus

ReinHerR

Autor: Diego (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grössere Mengen bei Reichelt? Nicht wirklich, oder?

Ist 1,02€ bei 200 Stück zu viel?

Autor: ReinHerR (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Diego: 1,02 Euro ist wirklich kein Geld. Selbst wenn "größere Menge" 
bei mir etwa "30 Stück" heißt. Aber ich finde ihn höchstens für knapp 4 
Euro bei RS. Bei Reichelt kann ich ihn gar nicht finden. Hast Du eine 
Bestellnummer?
Gruß
ReinHerR

Autor: ProElektron (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also CSD hat ihn

Art.Nr. 13145.

Wird ab 5 Stk schon günstiger. Möglicherweise bei größeren Stückzahlen 
noch mehr

http://www.csd-electronics.de/de

Autor: Diego (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles was ich zu dieser Uhrzeit finde ist Schukat, natürlich nur für 
gewerbliche Abnehmer, aber das sollte ja in dem Fall kein Problem sein.
Preis bei 10 Stück 1,62€ netto.
Geht sicher noch günstiger, aber da musst du bitte selbst suchen.

Autor: ReinHerR (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten und den Link.
Gibt es eigentlich eine SMD-Alternative für den Typ? Ich will per ATMega 
ein FET ansteuern, dazwischen liegt etwa 5m Leitung, da möchte ich 
lieber einen Treiber vorschalten, auch schon zur Sicherheit wegen hoher 
Einschaltströme.
Gruß
ReinHerR

Autor: Diego (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist mir gerade zufällig über den Weg gelaufen: Sharp PC412

Gibt aber sicher jede Menge andere, auch NEC hat viele SMDs zum 
akzeptablen Preis.

Autor: mikro_980 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,

Ich suche auch ein Alternative zum TLP250. Leider bei Sharp und NEC auch 
keinen Erfolg. Hat Agilent etc. ein ähnliches Teilchen????

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.