mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 8051: ad-wandlung


Autor: einer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag.

sitze grad mal wieder mit meinem kleinen 8051er zusammmen und wir wollen 
ein paar analoge werte wandeln.
leider kenne ich bisher nur die mir leichterscheinende methode mit dem 
register ADDAT.
Leider besitzt mein kleiner freund nur die register ADC0L und ADC0H und 
umfasst 10bit.
Kann mir vielleicht jemand erklären, wie ich aus diesen beiden registern 
einen 8bit-wert bekomme?
vielleicht liegt es auch an meiner vref. ich habe leider auch hier keine 
ahnung, wie ich den wandlungsbereich z.B. 0-3V konfigurieren kann.
Würd mich über jede mögliche hilfe freuen.
Es bedankt sich schonmal EINER

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einer wrote:

> Leider besitzt mein kleiner freund nur die register ADC0L und ADC0H und
> umfasst 10bit.

Warum leider, 10Bit ist doch besser als 8.

Bits abschneiden ist kein Problem.
Eventuell lassen sich ja die 8 höherwertigen in ein Byte ausgeben.
Aber dazu mußt Du das Datenblatt Deines uns unbekannten 8051-Derivats 
befragen (hellsehen kann ich nicht).

Es ist allerdings für nen 8051 auch kein Problem 16- oder 32-Bittig zu 
rechnen (unter C erst recht nicht).


Peter

Autor: einer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
leider programmiere ich in assembler.
muss ich denn da irgendeine reihenfolge beachten, wenn ich adc0L oder 
adc0H auslesen will?

Autor: Berti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wandeln tut der heilige Geist... und zwar Wasser zu Wein...

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einer wrote:
> leider programmiere ich in assembler.
> muss ich denn da irgendeine reihenfolge beachten, wenn ich adc0L oder
> adc0H auslesen will?

Aber dazu mußt Du das Datenblatt Deines uns unbekannten 8051-Derivats
befragen (hellsehen kann ich nicht).


Du weißt schon, daß 8051 nur eine Familienbezeichnung ist, mit über 700 
Derivaten.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.