mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Integrierner A/D Wandler


Autor: Felix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leuz

Ich möchte ein Projekt starten, bei dem ich dringend einen A-D Wandler
verwenden muss. Da der Mega8 ja einen integrierten an einem Port hat,
habe ich mir überlegt, diesen zu verweden. Jetzt muss ich nur noch
wissen, wie ich einen a/d-Wandler am Mega8 verwende und die Spannungen
im Programm via Assembler verwende. Hat da jemand ne HP mit nem
Tutorial in assembler oder andere tipps?

Danke ertmal

Gruß Felix

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs mit dem Datenblatt? Steht alles drin.

Autor: Florian Wolling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@crazy horse:
   Solche Antworten sind dämlich!
   Du brauchst ja nicht antworten, wenn Du nicht willst!
   g

@Felix:
   Auf http://www.avrbeginners.net gibt es eine Einführung auf
   Englisch mit einem Beispielcode.
   Das Englisch ist nicht schwer zu verstehen!!! g
   Viel Spass!
   Ich habe es dort auch erst verstanden und nicht im Datenblatt!!!

MFG,
#################
Florian Wolling #
#################

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Florian,


"Solche Antworten sind dämlich!"


Viele Postings verraten leider, das so etwas offensichtliches doch
nicht gemacht wurde. Manchmal kostet das Wochen oder totgefuste Chips.


Ich arbeite nur mit den Datenblättern und finde sie sehr informativ.
Man muß ja auch nicht alles gleich verstehen, obwohl die beiliegenden
Programmbeispiele sehr gut sind.
Natürlich kann man noch weitere Dokumente lesen, aber das Datenblatt
kommt zuerst und ist immer auch das richtigste und genaueste.


Außerdem wie die Frage, so die Antwort.

Wenn er das Datenblatt angeschaut hätte und gesagt hätte, welchen Teil
der ADC-Beschreibung er nicht versteht, dann hätte man auch wesentlich
besser helfen können.



Peter

Autor: Florian Wolling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok!
Da gebe ich Dir Recht!
Trotzdem, ich habe auch meine Schwierigkeiten mit den Datenblättern!

MFG,
#################
Florian Wolling #
#################

Florians-c-e-r-page@onlinehome.de
http://www.florians-c-e-r-page.de

Autor: Thomas Burkhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hiho.


@Felix

Wenn's trotz der schon angegebenen Links Probleme gibt, melde dich
nochmal, dann such ich auch mal meinen Quelltext raus - ist für Mega8
gewesen (leider nicht hier an diesem Rechner ...)


@Florian

Leider hat Crazy Horse recht. Gerade die Datenblätter von Atmel sind
IMHO sehr gut geschrieben und helfen einen ein ganzes Stück weiter.
Aber wir müssen das ja hier nicht zum siebenundvierzigsten Mal diesen
Monat diskutieren ;-)


Grüße

Autor: Florian Wolling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt!
Das wurde schon so oft durchgekaut!

MFG,
#################
Florian Wolling #
#################

Florians-c-e-r-page@onlinehome.de
http://www.florians-c-e-r-page.de

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@florian: selber dämlich!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.