mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Steckplatine Zerteilen?


Autor: Julius Koschenberg (mrscrow)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine ziemliche Anfängerfrage: Kann ich eine Steckpatine ( TYP 
II )

http://shop.cxtreme.de/scripts/wgate/zcxtreme/~flN...

zerteilen. Ich meine dabei, sie in einzelne Einheiten in der Breite zu 
teilen? Oder gibt es eine möglichkeit, sie so zu unterteilen, dass ich 
z.B. verschiedene Stromkreise gemeinsam und unabhängig von einander 
darauf testen?

Danke!

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst sie nicht zu unterteilen.

Dieses Steckbrett hat zb folgende Kontaktierung vorgegeben



 +  +  +-+-+-+-+  +-+-+-+-+-+  +  +
 |  |                          |  |
 +  +  +-+-+-+-+  +-+-+-+-+-+  +  +
 |  |                          |  |
 +  +  +-+-+-+-+  +-+-+-+-+-+  +  +
 |  |                          |  |
 +  +  +-+-+-+-+  +-+-+-+-+-+  +  +
 |  |                          |  |
 +  +  +-+-+-+-+  +-+-+-+-+-+  +  +
 |  |                          |  |
 +  +  +-+-+-+-+  +-+-+-+-+-+  +  +
 |  |                          |  |
 +  +  +-+-+-+-+  +-+-+-+-+-+  +  +
 |  |                          |  |
 +  +  +-+-+-+-+  +-+-+-+-+-+  +  +
 |  |                          |  |
 +  +  +-+-+-+-+  +-+-+-+-+-+  +  +


links und rechts sind also jeweils 2 Bahnen senkrecht
von oben nach unten. Die sind am Brett jeweils rot und
blau markiert.
Dazu senkrecht sind jeweils 5 Steckplätze miteinander
verbunden und führen von aussen bis zur Mittelrille.

> verschiedene Stromkreise gemeinsam und unabhängig von einander
> darauf testen?

Das kannst du auch so. Stell einfach keine Verbindung zwischen
den Stromkreisen her.

Autor: Julius Koschenberg (mrscrow)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Die zwei Bahnen hab ich schon erkannt und genützt, jedoch brauche ich 
noch mehr davon, da ich z.B. auf eine bahn 3 V schicke, auf die zweite 2 
V und dann noch eine mit 1 V.
Wenn ich jedoch in eine Bahn 3 V und 2 V, kommt auf der ganzen Höhe 5 V 
heraus.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Julius Koschenberg wrote:
> Vielen Dank für die schnelle Antwort.
>
> Die zwei Bahnen hab ich schon erkannt und genützt, jedoch brauche ich
> noch mehr davon, da ich z.B. auf eine bahn 3 V schicke, auf die zweite 2
> V und dann noch eine mit 1 V.

Kein Problem, du hast ja in Summe 4 senkrechte Bahnen, die von oben
nach unten durchgehen.
Und im übrigen schreibt dir ja niemand vor, auf welchen Bahnen
du die Versorgungsspannung führst. Da dann ja sowieso nach
jede Menge Verbindungen mit Draht gesteckt werden kannst du
ja auch 1 oder 2 von den waagrechten Bahnen dafür hernehmen.

> Wenn ich jedoch in eine Bahn 3 V und 2 V, kommt auf der ganzen Höhe 5 V
> heraus.

:-)

Autor: Julius Koschenberg (mrscrow)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Prima, vielen Dank!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.