mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik programmierboard seriell für atmega8


Autor: xeox (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

ich möchte mir ein serielles programmierboard für den atmega8 bauen. 
dabei soll es nur ums beschreiben gehen und nicht ums testen o.ä.

im internet habe ich folgende schaltpläne gefunden: 
http://s-huehn.de/elektronik/avr-prog/avr-prog.htm

meine frage: benötige ich die z-dioden, widerstände und den transistor 
(in der schaltung des steckers) wenn die stromversorgung konstant genug 
ist?

2. problem: die programmierung soll über ponyprog erfolgen. kann das die 
serielle schnittstelle überlisten doch konstant 5v auf einem pin 
auszugeben damit ich keine externe spannungsquelle mehr benötige?

gruß
martin

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenns ginge hätte es schon längst jemand gemacht und du würdest 
zahlreiche beiträge dazu finden...
reicht das als antwort?

Autor: xeox (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok.. überredet ^^
aber woran liegt das dass es nicht funktioniert?

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

weil die serielle Schnittstelle keine Programmierschnittstelle für Mega8 
ist, sondern eine genormte Schnittstelle für eine Datenübertragung über 
mehr oder weniger große Entfernung...

Die Norm sagr da eben für eine logische 0 eine Spannung von +12V, für 
eine logische 1 -12V. Zum Empfang sind -3...12V und +3...12V gefordert.
Praktisch kommen zwischen -7...-12V und +7...+12V aus den Pins.

Warum sollte also ein Hersteller eines solchen ICs im Computer extra für 
Dich eine Funktion einbauen, die +5V auf einen Pin legt, nur damit Du 
einen Mega8 versorgen kannst? ;)

Z-Dioden und Widerstände sind auch genau deshalb nötig, weil der Mega8 
wenig Verständnis für +12V oder -12V an seinen Programmiereingängen hat.

Auf die Dauer-Diskussion, daß diese Programmieradapter am eigenen 
Rechner entweder gehen oder auch nicht oder nur machnmal, will ich hier 
nicht weiter eingehen, wenn Dein Rechner nicht der allerneuste ist und 
möglichst noch Win98 drauf ist, stehen die Chancen sehr gut, je neuer 
Rechner und OS sind, umso häufiger geht es bei den Leuten nicht.

Dazu ist ber hier auch genug Info zu finden.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: xeox (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry, dachte dass an der seriellen schnittstelle auch nur 5v anliegen..

closed

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.