mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Tiny26 SMD - Controller nicht gefunden


Autor: Christian D. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem: Ich möchte eine ATTiny 26 (SMD)
programmieren und das Programm (YAAP) findet den Controler nicht.
Folgende Fehlerquellen kann ich schon ausschließen:
 - Das Programmiergerät habe ich mit diversen anderen Contollern (4433,
8515, Mega8515) benutzt, es funktioniert. Auch den Adapter, den ich mir
für die SMD Variante meiner Platine gebaut habe, habe ich getestet (am
Tiny26DIL auf einer Lochrasterkarte). Die Kabellänge ist so 10 cm, 5 cm
davon allerdings einzelne Drähte, da für einen Stecker kein Platz auf
der Platine ist.
- Versorgungspannung ist vorhanden (hab' den Programmer mit einer LED
erweitert, und gemesse hab' ichs auch), wird übrigens an ca 20 V mit
einer ZPD 5,1 und 1k5 Ohm Widerstand betrieben.
Ich habe jetzt schon einmal den Controller getauscht (Macht Spass, 20
Beine SMD abzulöten :-( ) aber das hat auch nicht geholfen.
Den neuen Controller habe ich jetzt nur noch mit Miso Mosi Sck Reset
VCC GNG & AGND angelötet, tut aber immer noch nicht;-(

Das einzige, was nicht ganz iO seien könnte ist der Kondensator
zwischen RESET und GND (4n7 statt 47p), bzw testweise mal ganz
weggelassen. Welche Toleranzen gibt es da ?

Ich habe das Eagle Layout mal beigelegt, vielleicht sehe ich auch da
den Wald vor lauter Bäumen nicht ;-| , die Programmierleitungen werden
übrigens rechts an die TestPads einfach angelötet.

Danke schonmal

Christian

PS.: Der ULN 2004 ist noch nicht bestückt.

Autor: BenTu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe mir die Schaltung mal angeschaut. Das was mir sofort ins Auge
gefallen ist, ist das du kein Blockkondensator in der Betriebsspannung
eingesetzt hast ( am Versorgungspin des Kontrollers nach Masse ).
Da der Kontroller ein "HF" Verbraucher ist kann das zu allerlei
Problemen führen. Ein 10nF-100nF Kondensator sollte da helfen.

MfG BenTu

Autor: Sebastian__ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich setze seit längeren die Tiny26 ein, normalereise sollten die immer
auf internen Quarz stehen, aber es gibt wohl einige serien da sind die
fuses auf Ext. Gesetzt das man einem echten takt anlagen muss, ein
quarz hat auch nicht geholfen.
Nachdem einen takt angelagt habe und die fuses mit jaap umgeschrieben
hatte ging es. es waren ca. 400Tiny 26 von 2000 die falsche fuses
hatten.

MfG
Sebastian

Autor: Christian D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sebastian,

super Danke, das war die Lösung :-)
Da muß man erstmal drauf kommen, zumal im Handbuch ja steht, der
interne Oszilator sei eingeschaltet. Und wann dann noch 20% aller
Controller mit Fehler ausgeliefert werden...
Naja, das hat mich jetzt halt einen Controller gekostet (den
abgelöteten), aber was solls.
Auf meinen naxten Programmer bau ich mir gleich einen Resonator mit
drauf, die Krokoklemmenverdrahtung von grade eben war mir nicht
wirklich geheuer ;-)

@BenTu: Bei der größeren Variante werde ich mal schauen, ob ich den C
noch irgendwo hinquetschen kann. Ich hatte bis jetzt aber noch keine
Probleme dieser Art

Vielen Dank nochmal ihr zwei

Christian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.