Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Drucksensor am ATMEGA8 anschließen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Burkhard (Gast)


Lesenswert?

Hallo!

Habe eine analogen Drucksensor von SENORTECHNICS SSC2000 Serie. Kann mir 
jemand bitte helfen wie ich ihn am ATMEGA8 anschließen muss, so das ich 
ihn per A/C Wandler auslesen kann?

Datenblatt unter 
http://www.sensortechnics.com/index.php?fid=300&fpar=YToxOntzOjQ6InBjaWQiO3M6MjoiNDkiO30%3D&isSSL=0&aps=0&blub=3b0b6d5aa74c57a826fb72503c8eacdb

von Martin (Gast)


Lesenswert?

So wie das aussieht, ist es ne Vollbrücke. Du kannst einen 
Differenzverstärker nehmen, mit ner Verstärkung von 25. Das macht bei 
ner Empfindlichkeit von 200mV ein max. Pegel von 5V.

Als OP kannst du einen LM358 nehmen, der ist billig und kann bis auf 0V 
Regeln . Musst aber drauf achten, dass die Widerstände am OP hoch sind, 
sonst wird das Ergebnis verfälscht. (Durch die Output Impedanz der 
Brücke.) Für die ersten beiden Widerstände könntest du 2x 100k und die 
anderen 2x 2,4Meg nehmen.

von Burkhard (Gast)


Lesenswert?

Kannst du vielleicht noch schreiben wie die Schaltung aussehen müsste?

von Biff (Gast)



Lesenswert?

Hallo Burkhard,

im Anhang ist eine Datei in der eine Schaltung zur Auswertung einer 
Vollbrücke. Ist zwar von Freescale, sollte bei deinem Sensor aber auch 
funktionieren. Die bauen da einen Instrumentenverstärker diskret auf, es 
gibt aber auch schon fertige Bauteile, u.a. von Analog Device: AD620, 
AD622. Mit denen klappt das auch wunderbar. Die Teile von Analog sind 
aber nicht ganz günstig. Für den Anfang zum Testen tut es auch die 
diskrete Lösung mit den OPVs und Widerständen aus dem Anhang.
Du kannst die Messspannung auch mit einem AVR messen, der einen 
Analogeingang für differenzielle Messungen hat. Ob das aber sehr genau 
wird, kann ich dir nicht sagen.


Biff

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.