mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Lasterkennung beim Dimmer


Autor: Loipe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin gerade am Bastel eines Universaldimmers (230V), und wollte mal 
dazu eure Meinung hören,

Zur Erkennung der angeschlossenen Last, will den Ausgang voll 
durchschalten. Dann messe ich eine Zeit lang die Spannung der Last, und 
den Strom der Last. Meine µC ermittelt dann aus den Analogwerten, ob es 
sich um eine ohmsche, induktive oder kapazitive Last handelt. Wenn die 
ermittelt ist, dann weiß der µC welches Dimmverfahren er verwenden muss.
Der Dimmer soll Last bis ca. 500W schalten können.

Zur Strommessung würde ich einfach einen Spannungsteiler mit 
zusätzlicher Z-Diode verwenden. Bei der Strommessung werde ich einen 
Shunt einsetzten.

Kann man diese Überlegung umsetzten, oder gibt es eine andere einfachere 
(bessere) Möglichkeit die Last zu erkennen.

Wann erkennt man eingentlich die Last richtig ? Sollte man da erst ein 
paar Sekunden warten, bis man misst, oder kann man gleich ab der 2 
Periode anfangen zu messen?

Gruß Alex

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Loipe,

dein Ansatz klingt sehr interessant. Bist Du bei Deiner Projektierung 
schon weiter gekommen? Mich würde die Thematik ebenfalls interessieren!

Wie funktioniert das denn bei den Finder Stromstoßrelais?
http://www.amazon.de/Finder-Elekt-Stromsto%C3%9Fdi...


Grüße,
Sebastian

Autor: JÜrgen Grieshofer (Firma: 4CKnowLedge) (psicom) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Loipe wrote:

> Kann man diese Überlegung umsetzten, oder gibt es eine andere einfachere
> (bessere) Möglichkeit die Last zu erkennen.

Wieso nicht über S und P den cosPhi ermitteln? Od. nach fertigen Chips 
für cosPhi suchen?

Autor: karadur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

wenn du einen Universaldimmer entwickelst wird die Endstufe ja ein Paar 
antiseriell geschalteter Mos-Fets haben. Den Strom kann man über den 
Rds-On messen. Ich würde für eine sichere Erkennung der Last z.B. 8 oder 
16 Perioden testen.

Autor: peter schum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

bin aktuell selbst an einem persönlichen Projekt am arbeiten, wo ich 
auch die Last ermitteln muss. Bin selbst noch nicht durch gestiegen, wie 
ich am zuverlässigsten diese Ermittel. Habe aber die Hoffnung noch nicht 
aufgegeben. ; )

Ist jemand von euch vielleicht weiter gekommen und mag seine Ergebnisse 
berichten?


Beste Grüße

Peter schum

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich baue eine Phasenanschnittsteuerung für eine induktive Last.
Dabei habe ich das hier gefunden:
http://www-user.tu-chemnitz.de/~heha/Mikrocontroll...

Damit kann ich die Phasenlage der Speisespannung und des Stroms durch 
die Last bestimmen. Mein uC mißt jetzt immer, wie weit der Strom der 
Spannung hinterherhängt und berechnet das bei der Ansteuerung mit ein, 
so daß die Dauer des Durchschaltens vom Triac immer genau gesteuert 
werden kann.

Ich habe die Schaltung noch etwas verbessert:
Die Optokoppler können schneller durchschalten (gegen Masse) als wieder 
sperren, so habe ich die Komperatoren jeweils mit vertauschtem +/- 
Eingängen geschaltet. Und die Widerstände von den Komperatoren zu den 
LEDs im Optokoppler kann man mit 10nF parallel beschalten, damit die 
Flanken hinter dem OC schneller werden.

Leider war es mir nicht möglich, mit dem Autor des Artikels zu 
diskutieren, ihm war mein Niveau und meine Sprache nicht passend.

Autor: deem (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
coole sache mit dem dimmer

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.