mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Servo verzögern


Autor: Hermann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo und Guten Abend allerseits,

hab ein Problem mit nem Servo.
Ich will das es, nachdem ich am Fernsteuersender einen Schalter betätigt 
habe und das Signal aus dem Empfänger kommt, erst eine eingestellte 
Zeit(Poti) still stehen bleibt, bevor es dann in die programmierte 
Endstellung fährt.
Leider habe ich keine Ahnung vom Programmieren, aber vielleicht kann man 
da doch das ein oder andere basteln. Würde mich über ein paar 
unterstützende Hilfen freuen, Danke H.Hermann.

Autor: Niels Hüsken (monarch35)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solange man nichts genaues über die Verzögerungszeit weiss, kann man 
wohl nur raten. Soweit ich weiss, werden die meisten Servos über eine 
Steuerspannung gesteuert. Vieleicht lässt sich in deinem Fall etwas über 
eine RC-Kombination als Tiefpass etwas erreichen?!

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Niels Hüsken wrote:
> Solange man nichts genaues über die Verzögerungszeit weiss, kann man
> wohl nur raten.

Stimmt...

> Soweit ich weiss, werden die meisten Servos über eine
> Steuerspannung gesteuert.

Nö, über die Impulsbreite eines zyklischen Signals.

> Vieleicht lässt sich in deinem Fall etwas über
> eine RC-Kombination als Tiefpass etwas erreichen?!

Das würde wohl gar nichts bringen. Man bräuchte einen Mikrocontroller, 
der die Servoimpulse decodiert und daraus neue Servoimpulse erzeugt. Das 
Decodieren von Servoimpulsen ist z.B. hier erklärt:
http://www.hanneslux.de/avr/mobau/schaltmo/schaltmodul.html
http://www.hanneslux.de/avr/mobau/fr_2313a/2313fra.html
http://www.hanneslux.de/avr/mobau/fr_2313a/2313frd.html

Das Erzeugen von Servoimpulsen kann man hier sehen:
http://www.hanneslux.de/avr/mobau/7ksend/7ksend02.html

Eine Impulsanpassung sieht man hier:
http://www.hanneslux.de/avr/mobau/impkorr/impulskorr.html
Allerdings ist damit das Problem noch nicht gelöst, das Beispiel ist 
aber geeignet, die Zusammenhänge zu verstehen und daraus eine eigene 
Lösung mit Zeitverzögerung zu entwickeln.

...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.