Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik gepackte BCB Zahl => Binär (8bit)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Fiffi (Gast)


Lesenswert?

Hallo,

ich suchte eine Routine welche eine gepackte BCD Zahl in eine binär
Zahl wandelt.

Bsp.:  0x99 => 0x63
  0x10 => 0x0A

Ich habe die App Note 204 von Atmel gefunden, welche aber nicht
funktioniert !:


;*********************************************************************** 
****
;*
;* "BCD2bin8" - BCD to 8-bit binary conversion
;*
;* This subroutine converts a 2-digit BCD number (fBCDH:fBCDL) to an
;* 8-bit number (tbin).
;*
;* Number of words  :4 + return
;* Number of cycles  :3/48 (Min/Max) + return
;* Low registers used  :None
;* High registers used  :2 (tbin/fBCDL,fBCDH)
;*
;* Modifications to make the routine accept a packed BCD number is
indicated
;* as comments in the code. If the modifications are used, fBCDH shall
be
;* loaded with the BCD number to convert prior to calling the routine.
;*
;*********************************************************************** 
****

;***** Subroutine Register Variables

.def  tbin  =r16    ;binary result
.def  fBCDL  =r16    ;lower digit of BCD input
.def  fBCDH  =r17    ;higher digit of BCD input

;***** Code

BCD2bin8:
;----------------------------------------------------------------------- 
---
;|        ;For packed BCD input, add these two lines
;|  mov  tbin,fBCDH  ;copy input to result
;|  andi  tbin,$0f  ;clear higher nibble of result
;----------------------------------------------------------------------- 
---

BCDb8_0:subi  fBCDH,1    ;fBCDH = fBCDH - 1
  brcs  BCDb8_1    ;if carry not set
;----------------------------------------------------------------------- 
---
;|        ;For packed BCD input, replace the above
;|        ;two lines with these.
;|  subi  fBCDH,$10  ;MSD = MSD - 1
;|  brmi  BCDb8_1    ;if Zero flag not set
;----------------------------------------------------------------------- 
---
  subi  tbin,-10  ;    result = result + 10
  rjmp  BCDb8_0    ;    loop again
BCDb8_1:ret      ;else return




//////////////////////////////////////////////////////////////////////

Hier nun meine eigene Routine (von der App Note abgeleitet ...):

bcd2bin8:
  mov  tbin, fBCDH          // copy input to result
  andi  tbin, 0x0f          // clear higher nibble of result
  andi  fBCDH, 0xf0          // clear lower nibble of the input

bcd2bin8_1:
  cpi  fBCDH, 0
  breq  bcd2bin8_2          // if no upper digit

  subi  fBCDH, 0x10          // MSD = MSD - 1
  subi  tbin, -10          // result = result + 10
  rjmp  bcd2bin8_1          // loop again

bcd2bin8_2:
  ret



Versteht von euch jemand den Sinn der folgenden Zeile?

brmi  BCDb8_1    ;if Zero flag not set



Gruß

Fiffi

von Sebastian Wille (Gast)


Lesenswert?


von Fiffi (Gast)


Lesenswert?

Hallo Sebastin,

ich suche keine Routine mehr, da meine funktioniert !

Unter dem Link sind nur 16 bit Routinen zu finden.
Außerdem würde ich die Routinen nicht gerade als effizient bezeichnen
!
( es wird mit 10 multipliziert ...)


Ich versuche zu verstehen was sich Atmel dabei gedacht hat, bzw. warum
es nicht funktioniert !


Gruß

Fiffi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.