mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Kopfhörerverstärker


Autor: Johannes G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich baue im moment einen aktiven Vorverstärker.
Unter anderem soll da ein Kopfhörerverstärker integriert sein.
Ich denke ein OpAmp ist da am besten geeignet...
Habt ihr da vllt eine gute Schaltung oder einen Tipp für mich?

Was haltet ihr von der Schaltung?
http://www.mhennessy.f9.co.uk/preamp/headphone.gif


Viele Grüße und (auch wenns etwas spät ist) Frohe Weihnachten

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, geht so sicher.
Ich hatte mal einen ähnlichen, allerdings ohne die 4k7, die Dioden und 
die 15 Ohm überbrückt - also ohne Ruhestrom. Der BE-R von 200 Ohm war 
mit 100 Ohm kleiner. Geht deshalb, weil bei kleinen Signalen der OP über 
den BE-R den Kopfhörer speist. Genutzt für hochohmigen Kopfhörer.
Dieser hier hat Ruhestrom und ist deshalb besser im Nulldurchgang, wird 
aber vermutlich warm werden.

Autor: Johannes G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
naja die Abwärme ist kein Problem, so heiß wird er ja nicht werden.
Hat der Ruhestrom irgend einen Vorteil?
Achso, weißt du zufällig welche Inpedanz "normale" Kopfhörer haben?

Viele Grüße

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja - die beiden Blockkondensatoren doppeln und zwischen GND und +15V 
und zwischen GND und -15V anschliessen.

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hat der Ruhestrom irgend einen Vorteil?
Die Transistoren bleiben im aktiven Bereich. Dürften deshalb weniger 
Übernahmeverzerrungen werden.

>Achso, weißt du zufällig welche Inpedanz "normale" Kopfhörer haben?
Nimm einfach mal ein Ohmmeter. Das passt zumindest bei tiefen 
Frequenzen.
Mein alter HD414 hat 2k, viele andere haben so um die 20-50 Ohm.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.