mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Anschluss des grafischen LCD WINSTAR WG320/240B-TFE-NZ


Autor: Wolfgang-G (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Anhang die mir zugänglichen Daten.
Meine Frage: Welche Bedeutung hat der  Anschluss 3(Vo)  und welche 
Spannung muss ich an Vo anlegen?
Ich vermisse einen Anschluss für den Kontrast.
Damit ich die Flüssigkristallanzeige nicht sofort durch falsche 
Beschaltung ins Jenseits befördere, wollte ich erst einmal die Meinung 
der Experten einholen.
MfG
Wolfgang

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Poti von VEE nach Masse. Schleifer an Vo, zur Kontrasteinstellung.

MfG Spess

Autor: Wolfgang-G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Poti von VEE nach Masse. Schleifer an Vo, zur Kontrasteinstellung.
Bist Du da ganz sicher? Ich habe noch gewisse Zweifel.
In der rechten Tabelle werden für VDD-Vo 23V angegeben.
Würde allerdings wieder stimmen, wenn ich rechne: 5V - -18V = 23V.
MfG
Wolfgang

Autor: Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei Pollin gibt es ein WINSTAR WG320240B (Best.Nr. 120 565)
das Datenblatt bei Pollin ist allerdings für WG320240A, d.h. ohne 
Controller.
Weiß jemand was von Pollin nun geliefert wird, mit oder ohne Controller?

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

@ Wolfgang-G:
>Bist Du da ganz sicher?

Ja, spess53 ist sich da ganz sicher, ich bin mir auch ganz sicher und 
gerechnet hast Du ja selbst schon. :-)

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Schwurbl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie sieht es mit der Pinzahl aus? Das Display ohne Controller hätte nur 
14 Pins, mit sollten es aber 20 sein.

Autor: Walter (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie sieht es mit der Pinzahl aus? Das Display ohne Controller hätte nur
>14 Pins, mit sollten es aber 20 sein.

ich hab das Teil noch nicht, vielleicht kann jemand anhand des Bildes 
was erkennen?

Autor: Schwurbl (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Anschlüsse sind bei beiden Versionen auf der Rückseite... Mußte doch 
Pollin kontaktieren.

Autor: Kai B. (kaib) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Display von Pollin hat einen s1d13305 als Controller drauf. von der 
Pinbelegung stimmt das aktuelle Datenblatt bei Winstar allerdings 
nichtmehr.
Das PDF am anfang des Threads hier stimmt von der Pinbelegung.
Das einzige was ich etwas störend finde ist das man ein flimmern sieht 
wenn man Daten schreibt. Habe mir trotzdem nochmal 2 von gekauft. Und 
das mit dem Flickern ist auch nur eine Sache der Ansteuerung. Busy Flag 
abfragen bzw das LP signal dazu verwenden um d<s vorzubeugen -> siehe 
Datenblatt.

Bilder vom Display siehe 
Beitrag "Re: Einfacher Low Cost LCD Controller für 320x240 LCD im Textmodus"
MfG Kai

Autor: Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Danke für die Infos

Walter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.