mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Melcherregler einstellen


Autor: walifogel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe ein interessantes Problem.

Bei mehreren Melcherreglern (5V-12A) gibt es einen Anschluss für einen 
„Einstellwiderstand“.
Nun haben versuche ergeben das mit einem BF245C sich das ganze gut 
regeln läst.

Ich möchte den Transistor mit einem PWM/DA-Wandler und einem ATtiny 
ansteuern.

Ich muss aber das Gate mit mindestens -6V bis +6V ansteuern um den 
Melcher einzustellen!

Die negative Spannung gewinne ich aus der Trafowicklung die den Regler 
speist, also sind die Massen Verbunden.

Ich habe keine Ahnung habe wie ich den Prozessor mit den Melcherregler 
verbinden kann !

Wenn jemand eine Schaltung hat oder eine Adresse weis die dieses Tema 
behandelt könnte mir ja einige Zeilen schreiben.

Mit dank wf

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du solltest uns (oder zumindest mich) erst mal aufklären, was ein 
Melcherregler sein soll.

Gruß,
Magnetus

Autor: winne der philosoph ;-) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tja da der µCkeine negative spannung mag würde ichs mit und der pegel eh 
nicht past gibts wie immer 2 möglichkeiten
1. einfach ein optokoppler +2 R's  oder 2optokoppler im gegentakt und 
ein R für beide LED's

2. ne passende treibersufe zimmern mit 2 komplmentärtransen zimmern.

Autor: walifogel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Melcher hat schon vor 10..15 Jahren Schaltregler gebaut, da verstecken 
sich die jetzigen Schaltungen.

Ich habe aus Altbeständen (ich nenne das ResteEssen) ein Netzteil 
zusammenbaut mit  vier galvanisch getrennten Spannungen. Und diese 
Regler möchte ich mit einem Prozessor einstellen anstelle von Potis!!

mfg wf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.