mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Software reset


Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin im Moment dabei einen Hitachi H8/300H Controller zu
programmieren und muß unter bestimmten Umständen einen SW-Reset
auslösen. Da der Controller keinen Befehl dafür hat, habe ich mir jetzt
einen konstanten Funktionszeiger auf den Resetvektor erzeugt. Über
diesen Zeiger löse ich nun per Software meinen Reset aus. Das
funktioniert soweit auch gut. Nun zu meiner Frage:
Ist das eine saubere Lösung oder gibt es da noch eine Falle, die ich
übersehen habe?
Ich wollte das ganze nicht unbedingt über den WDT machen. Gibt es
vielleicht noch andere Möglichkeiten?

Viele Grüße,

Ralf

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

wenn du am Programmanfang bzw. vor dem "künstlichen" Reset alle
Register sauber initialisierst und dich nicht auf Zustände nach einem
echten Reset (ein Sprung an den Resetvektor setzt ja keine Register
zurück, stoppt keine Timer, schält keine INT's aus usw) verläßt seh
ich da keine Probleme.

Matthias

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

das ist klar. Jedes meiner SW-Module hat seine eigene Init-Routine, in
der sowohl alle Variablen, als auch alle notwendigen Register
initialisiert werden.
Die sauberste Lösung wäre also einen Watchdog Reset zu provozieren,
oder? Dann sollten doch auch alle Register ihren Ursprungszustand
annehmen, oder sehe ich das falsch?

Ralf

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

vermutlich. Kenne den Controller nicht. Steht aber im Datenblatt. Wenn
der verwendete Controller den WD wieder abschalten kann bzw. deine
Software den WD triggert ist das aber sicher die saubere Lösung.

Matthias

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ralf,

der Weg geht nur sauber über den WDT, da nur so die Hardware komplett
in den Zustand wie nach einem Reset gesetzt wird.
Zuvor kann man aber im internen RAM Informationen hinterlassen, um zu
erkennen woher der Neustart kommt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.