mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Assembler in Makefile einbinden funktioniert nicht


Autor: Steffan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich versuche gerade die FFT von Elm Chang in ein Programm einzubinden.
Es gibt ja bereits eine vorgefertigte version in C.
Nun wollte ich per Makefile die Asseblerdatei einbinden, aber Makefile 
meint immer "Oops, ASRC not found"

Ich habe den Pfad schon auf verschiedene weisen versucht einzugeben
Z.B. C:\testen\speicher_fft\ffft.S
     C:\testen\speicher_fft\ffft
     C:/testen/speicher_fft/ffft.S
     C:/testen/speicher_fft/ffft

Wenn ich den Pfad von Hand eingebe, dann erscheint folgende 
Fehlermeldung:
Makefile:535: *** multiple target patterns.  Stop.

Ich habe hier nun gelesen, das das am : liegen soll, aber wie kann ich 
das denn umgehen?

Wenn ich den : weglasse, kommt folgende Fehlermeldung:
avr-objcopy: 'speicher_fft.elf': No such file
make: *** [speicher_fft.hex] Error 1
Build failed with 1 errors and 0 warnings...

Bitte um Hilfe

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie ist deine Projektsruktur - welche Quelldateien und Headerdateien 
hast du auf welchen Pfaden stehen?

Arbeitest du mit make selbst oder aus einer IDE heraus (Eclipse, AVR 
Studio)?

Magst du dein Makefile anhängen, damit man es kontrollieren oder 
modifizieren kann?

Oder kommst du mit einem beliebigen Makefile zurecht und kannst deine 
spezifischen Änderungen selbst machen?

Autor: Steffan (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ich habe das Makefile mit Mfile von Jörg Wunsch erstellt.
Den C Code wollte ich in AVR Studio compelieren.
Habe es aber auch schon mit Programmer's Notepad versucht.

Im Anhang mal das Makefile

Autor: Steffan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, hat sich erledigt, habe es hinbekommen.
Allerdings nicht in dem ich bei ASRC etwas eingetragen habe, sondern 
indem ich folgende Zeile geändert habe:

# Define all object files.
OBJ = speicher_fft.o fft.o

Ursprünglich sah die Zeile wie folgt aus:

# Define all object files.
OBJ = $(SRC:%.c=$(OBJDIR)/%.o) $(CPPSRC:%.cpp=$(OBJDIR)/%.o) 
$(ASRC:%.S=$(OBJDIR)/%.o)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.