mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Lenovo Thinkpad R61 Notebook gute Wahl?


Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte mir folgendes Notebook kaufen:

http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/n...

Gibt es irgendwelche Einwände gegen diese Wahl?

Welche Vor- und Nachteile seht Ihr bei diesem Gerät?

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst schon dazuschreiben, welche Anforderungen du an ein NB hast!
Das, was du dir hier ausgesucht hast, ist ein Businessnotebook mit viel 
Leistung. Wenn du's brauchst, aber ich würd nicht zu weit von ner 
Steckdose weggehen, weil dafür ist es nicht gebaut! Eben ein 
Desktopersatz.

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir werden das Notebook als Desktopersatz im Wohnzimmer einsetzen. 
Bisher machen wir das mit einem IBM Thinkpad R40e. Der Celeron-Prozessor 
ist aber mittlerweile zu langsam und die Festplatte ist auch permanent 
voll. Demnächst kommt dann noch SP3 für Windows XP und dann wird die 
Festplatte noch voller.

Deshalb suche ich jetzt nach einem Ersatzgerät, das die Anforderungen 
für die nächsten 3 Jahre erfüllt.

Ich überlege auch noch einen WLAN-N-Router zu kaufen (Linksys WRT350N). 
Bisher habe ich eine Fritzbox WLAN Fon 7050, die leider nur den 
WLAN-g-Standard hat.

Ich wollte heute Abend eigentlich schon bestellen, habe dann nochmals 
alles kontrolliert und leider festgestellt, dass das Gerät kein 
Bluetooth hat. Ich wollte Bluetooth für eine Bluetoothmaus benutzen. Bei 
meinem momentanen R40e habe ich eine schnurlose USB-Maus. Mich stört der 
USB-Empfänger für die Maus. Den brauche ich mit Bluetooth nicht.

Ich werde morgen früh mal bei Lenovo anrufen, ob es demnächst dieses 
Notebook auch mit Bluetooth geben wird. Wenn das der Fall ist, werde ich 
noch warten, bis das Gerät auf den Markt kommt.

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grüß dich Franz!
Also mit einem IBM Thinkpad (nicht Levono) kannst du nicht viel falsch 
machen. Die Dinger können zwar keinen Designpreis gewinnen, sind aber 
super stabil und lassen sich perfekt bedienen! Besonders die 
Bildschirmscharniere sind traumhaft... Die werden so gut wie nie kaputt 
gehen.
Allerdings würde ich mir keinen 15,4 Zoll Bildschrim anschaffen. Das ist 
einfach zu groß für ein Notebook. 15 Zoll sind für mich Obergrenze.

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na, dann scheint er für deinen Einsatzbereich ja zu passen, wär nicht 
das Bluetooth-Problem.

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin mir noch nicht im Klaren darüber, was ich mache, wenn Lenovo 
meinen Bluetooth-Wunsch nicht erfüllen kann. Ich habe auch schon an ein 
HP-Gerät gedacht. Allerdings hatte das von mir ausgesuchte ein 
spiegelndes Display. Deshalb kam es für mich dann nicht in Frage.

Wie seht Ihr das eigentlich mit den matten und den spiegelnden Displays? 
Ich bin bisher der Meinung, dass matte Displays besser sind als 
spiegelnde. Aber es musss ja irgendeinen Grund dafür geben, dass so 
viele Notebookhersteller spiegelnde Displays anbieten.

Autor: Michael S. (micha)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Franz wrote:
> Wie seht Ihr das eigentlich mit den matten und den spiegelnden Displays?
> Ich bin bisher der Meinung, dass matte Displays besser sind als
> spiegelnde.

Hallo,
das spiegelnde Display von meinem Samsung geht mir manchmal ziemlich auf 
die Nerven.
Bei direktem oder seitlichen Lichteinfall ist nichts mehr zu erkennen.
Andererseits empfinde ich die Farben brillianter als bei matten 
Displays, das war unter anderem mit kaufentscheidend.
Ich würd sagen: Wenn du im Sommer auch mal mit dem NB auf dem Balkon 
oder im Garten sitzen möchtest, dann lass die Finger von spiegelnden 
Displays.

Gruß
Micha

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael Spickermann wrote:
> Ich würd sagen: Wenn du im Sommer auch mal mit dem NB auf dem Balkon
> oder im Garten sitzen möchtest, dann lass die Finger von spiegelnden
> Displays.

Okay, ich glaub, dann ist mein FuSi auch ein 'Spiegler'.

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heute morgen habe ich bei Lenovo angerufen. Dort hat mir ein sehr 
kompetenter Mitarbeiter mitgeteilt, dass dieses Notebook sehr wohl 
Bluetooth hat.

Danach habe ich bei notebooksbilliger.de angerufen und nochmal 
nachgefragt. Sie haben es nochmal ueberprueft und nun steht in der 
Beschreibung auch Bluetooth drin.

Allerdings werde ich das Geraet trotzdem nicht kaufen. Ich habe auch mit 
www.notebooksandmore.net telefoniert und dort hat man mich auf ein 
besseres R61-Notebook mit Intel T7300 Prozessoer hingewiesen (4MB Cache 
anstatt 2MB beim T7250). Bei diesem habe ich dann auch 3 Jahre Garantie 
und nicht nur 1 Jahr. Ausserdem kann ich bei www.notebooksandmore.net 
den Speicher um 2 GB erweitern, was dann wieder 3GB insgeamt macht, und 
die Festplatte von einer 120 GB auf eine 250 GB aendern. 
www.notebooksandmore.net gefaellt mir besser als 
www.notebooksbilliger.de.

Hier ist das Geraet:
http://www.notebooksandmore.net/xtcommerce/product...

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe jetzt seit 2 Tagen mein Lenovo ThinkPad R61. Ich bin sehr 
zufrieden damit.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.