mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung fehlendes Objektfile


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich will eine Dll erstellen, aber bekomme immer den Fehler: 
mingw32-g++.exe .objs\gpibdllobj\gpib-32.o: No such file or directory

Hab unter dem Pfad aber ein Objektfile mit dem Namen oder gibt es einen 
Unterschied zwischen .o und .obj

Kann mit einer helfen ?

Autor: Bartli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hab unter dem Pfad aber ein Objektfile mit dem Namen oder gibt es einen
> Unterschied zwischen .o und .obj

Ja. Mindestens die Endung des Dateinamens (der Linker sucht anscheinend 
nach einer Datei gpib-32.o). Wenn du Pech hast, gibts auch noch weitere 
Unterschiede ausser dem Namen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat jemand ne Ahnung, wo man das Objektfile herbekommt oder kann man das 
irgendwie erstellen.

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Regel wird es aus einer bis auf die Endung gleichnamigen Datei 
erzeugt. Die Endung hängt dann von der Programmiersprache ab, in der es 
implementiert wurde. Wie das geht, hängt von dem Build-System ab, über 
das du jegliche Informationen vorenthalten hast.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Quelltext ist cpp
weiss leider ni was du unter Build-System verstehst - IDE(code Blocks) 
oder Compiler(gcc) vielleicht? Ich habe jedenfalls eine fertige 
gpib-32.dll. Die brauch ich, da die mir bestimmte Variablen in einer 
Headerfile deklariert. Also hab ich die dazu gelinkt. Ich weiss nicht, 
ob man das auch anders machen kann. Leider sind meine Kenntnisse in c++ 
eher beschränkt und auch DLL`s waren mit vor kurzem noch unbekannt, 
brauch aber die dll um über Java auf mein Netzteil zuzugreifen.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast wrote:
> gpib-32.dll. Die brauch ich, da die mir bestimmte Variablen in einer
> Headerfile deklariert. Also hab ich die dazu gelinkt Ich weiss nicht,
> ob man das auch anders machen kann. Leider sind meine Kenntnisse in c++

Das ist der Haken.

Eine DLL kann man implizit zur Anwendung dazuladen oder explizit, 
aber nie als DLL im Projekt dazulinken.

Lies vielleicht http://forum.de.selfhtml.org/archiv/2000/8/t19374/ oder 
suche in Google mit den Stichworten DLL + implizit + explizit. Es gibt 
eine Menge Hilfreiches darüber.

ADD:

Mit GCC und bestimmten DLLs (M$ DLLs) machst du unter Umständen eine 
länger dauerendes Projekt auf: 
Beitrag "Velleman K8055 und Cygwin GCC..."

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh danke werd ich gleich ma probieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.