mikrocontroller.net

Forum: Offtopic München - Park & Ride


Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bräuchte Hilfe von jemandem im Raume München:

Ich plane morgen einen Ausflug ins Deutsche Museum. Nun komme ich
mit dem Auto aus Richtung Rosenheim auf der A8. Mir ist schon klar,
daß es auf der Museumsinsel keine Parkplätze gibt, und bevor ich mir
in der Nähe der Mueseumsinsel einen Wolf suche, ist mir das Park+Ride
System des MVV ins Auge gesprungen.
Nur werde ich aus der Karte auf der MVV-Site nicht wirklich schlau.
Dort sind das einfach nur Knödel auf einer München-Karte. Nach deren
Karte findest du als Ortsunkundiger gar nichts in München.

Daher: Kann mir wer weiterhelfen und einen größeren Parkplatz mit
Anbindung an das Öffi-Netz in München empfehlen. Ich hab Park+Ride
schon so erlebt, dass es heist: "such dir einen Parkplatz in einer
Nebenstraße und dort ist die Haltestelle". Sowas möchte ich nicht.
Der Parkplatz kann ruhig etwas kosten. Hauptsache es ist ein größerer
Parkplatz, den ich auch von der Autobahn aus finde, und den ich
nicht allzulange nach einem freien Parkplatz absuchen muß. Von dort
dann weiter mit der S-Bahn in Richtung Zentrum und dann sollte das
ganze geritzt sein.

Autor: Sven L. (friemler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist absolut kein Problem in der Nähe einen Parkplatz zu finden. Am 
besten versuchst Du es südlich, bzw. östlich der Isar. Dort gibt es 
keine, oder zumindest nicht so viele, Anwohnerparkplätze und man zahlt 
auch net so viel. Man kann aber auch Glück haben und erwischt einen von 
den wenigen freien Parkplätze.

Bei der Strecke, welche man im DM läuft (auch wenn man nur einen kleine 
Teil sehen will), fällt etwas Lauferei mehr nicht in's Gewicht.

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich bin zwar kein Münchner aber auf der Theresienwiese waren immer 
reichlich Parkplätze. UBahn-Anschluß ist natürlich vorhanden.

Matthias

Autor: Der Dude (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Karl-Heinz,

ich bin ein Münchner und kann Dir sagen, dass es kein Problem ist, in 
der Nähe des Deutschen Museums zu parken. Wenn Du von der Salzburger 
Autobahn in die Stadt reinfährst, bist Du schon fast am Museum.

Empfehlenswert ist auch die Flugtechnik-Aussenstelle Oberschleissheim. 
Liegt aber auf der anderen Seite der Stadt.

Autor: Hunger Hunger (hunger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
z.B. ist in Puchheim Bhf ein P+R Parkplatz, der immer halb leer ist. 
Schau mal hier: 48°10'18.81"N  11°21'15.86"O (google maps/earth)

Die anderen kenne ich nicht selber.

Aber schau Dir noch diesen hier an:
 48°10'35.83"N  11°24'30.12"O

Der ist recht nah an der A8.

Autor: Anja zoe Christen (zoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Dude wrote:
> Hi Karl-Heinz,
>
> ich bin ein Münchner und kann Dir sagen, dass es kein Problem ist, in
> der Nähe des Deutschen Museums zu parken.

Echt, verrat mal wo. Ich find nie einen wenn ich ins Museum Lichtspiele 
will :-(

Zoe

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir haben früher immer in dem Parkhaus bei der jetzigen Allianz-Arena 
geparkt. Fröttmanning wenn ich das richtig im Kopf hab. War damals ganz 
günstig, eigene S-/U-Bahn Anbindung. Wie es jetzt aussieht (an ne 
Allianz Arena dachte man damals nochnicht einmal) weiß ich nicht, aber 
mal als Tipp.

Ansonsten: Campeon! "Ich bin Besucher" ;-)

Autor: Der Dude (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@zoe:

Museums-Lichtspiele geht man ja auch abends. Deutsches Museum tagsüber, 
da is kein Problem.

It's just a jump to the Left.

@Matthias S.: Fröttmaning ist leider am anderen Ende der Stadt.

Puchheim ist noch weiter weg.

Autor: Der Dude (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wenn schon abends weggehen in München:

Geht doch mal ins Schwabinger Podium. Dort spielen seit 35 Jahren 
samstags die Trouble-Boys.

Oder ins Alfonso's. Da spielt, seit ich denken kann, Ramses III. Alleine 
mit akustischer Gitarre und nach jedem Song ein Schnapserl (ist 
wahrscheinlich ein Fake - nur Wassser drin).

Das ist München, wie es in den 70ern war.

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> @Matthias S.: Fröttmaning ist leider am anderen Ende der Stadt.

Für was hat MUC ne U-Bahn... ging ja hier auch um P&R

Autor: Der Dude (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaro, wenn ich aus dem Süden komme, fahre ich erst 20 km quer durch die 
Stadt, um dann wieder 20 km mit der U-Bahn zurück zu fahren.

Da könnte Karl-Heinz gleich mit dem Zug aus Rosenheim anreisen.

Nochmal: Tagsüber gibt es in Museumsnähe überall Parkplätze. Kann halt 
sein, dass man mal ein paar Minuten suchen muss. Aber nochlang kein 
Grund, Klimmzüge nach Fröttmaning oder gar Puchheim zu machen.

Autor: Hunger Hunger (hunger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, mist, ich habe garnicht bemerkt dass die andere Seite von München 
gemeint war -> Sorry!

In diesem Fall würde sich Neuperlach Süd anbieten, da fährt die S7 und 
die (ich glaube) U5. Wobei die S7 immer Verspätung hat, da eingleisig. 
Also besser die Ubahn benutzen!
 48° 5'13.78"N 11°38'45.64"O

Gruß
- Hunger

Autor: Der Dude (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Niederprellbach heisst das, nicht Neuperlach...weiss doch jeder.

Autor: Hunger Hunger (hunger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das ein Insiderwitz? Verstehe ich nicht. Vor ca. 4 Jahren, als ich 
dort Täglich unterwegs war, hiess das zumindest noch Neuperlach-Süd.
Nach dem Netzplan vom MVV heisst das auch noch so, nur fährt da die S7 
nicht mehr, sondern die S6. Aber die U5 ist immer noch richtig. Ich war 
einfach schon so lange nicht mehr dort. :(

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also:
Bin einfach, wie vorgeschlagen, bis zur Museumsinsel rein gefahren
und hab dann dort einen Parkplatz gesucht und auch gefunden.
Hat astrein geklappt und war kein Problem.

Das DM war super. Wer nach München kommt und 2 Tage Zeit
hat - unbedingt hingehen.

Autor: doublex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warst du auch auf der "Jupiter-Waage"?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
doublex wrote:
> Warst du auch auf der "Jupiter-Waage"?

Du meinst die Waage im 5.OG bei der man einstellen kann auf welchem
Planeten man sich befindet? Aber klar doch! (Ich sag aber nicht
was sie angezeigt hat :-)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.