mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB RS232 Wandler mit 5V TTL abgriff?


Autor: Stefan X. (avrpf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

haut mich nicht wenn da schon gefragt wurde aber die Suche hat nix 
gefunden.

Ich suche einen USB RS232 Konverter an dem man den Stecker öffnen kann 
und das TXD/RXD direkt vor dem Pegelwandler abgreifen kann. Dann muß man 
doch nicht erst das Signal auf 12V hoch- und wieder runterjubeln. Direkt 
an den Atmel anzuschließen und fertig. Geht das und vor allem gibt das?

Genug Strom muß doch der USB-Chip liefern. Geht ja mit dem Pegelwandler 
auch.

Die Konverter die ich bisher in den Händen hatte, hatten alle einen 
vergossenen Stecker und die kriegt man nur schwer auf kann ich mir 
vorstellen.

Gruß
Stefan

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein FT232 sollte zumindest 3.3 V liefern. Ich bezweifle, dass irgendein 
Chip 5 V ausspuckt, weil deren Versorgungsspannung in aller Regel nur 
3.3 V beträgt.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Selber bauen mit FT232R, die I/O-Spannung kann zwischen 1,8 und 5V 
liegen, oder von FTDI solche fertigen TTL-Module/Kabel nehmen, die gibts 
für 3,3V und 5V.

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Die Konverter die ich bisher in den Händen hatte, hatten alle einen
> vergossenen Stecker und die kriegt man nur schwer auf kann ich mir
> vorstellen.

Das duerfte der Normalfall sein weil billiger.

Ich denke aber es gibt was du suchst auch fertig und zwar als 
USB-Adapter
fuer Handys. Du musst jetzt nur noch rausfinden welches Handy eine
RS232 mit TTL-Pegeln hatte.

Olaf

Autor: Stefan X. (avrpf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@christian

Für den ft2232 braucht ma da noch wie bei anderen USB-Chips eine 
Software bzw. muß man irgendwelche Parameter einstellen oder ist der per 
default mit rs232 Software ausgeliefert und man kann das Eprom optional 
anschließen wenn man einen eigenen Treiber ausliefert / entwickeln 
möchte?

Also ich meine Chip + Stecker an PC und schon wird er als RS232 erkannt. 
Ohne irgendeine Software auf dem Chip?

Muß man einen VCP Treiber auf dem PC installieren oder ist der bei 
Windows XP SP2 mit dabei? Ich meine manche USB-Konverter brauchen einen 
Treiber von CD andere dagegen nicht.

Danke, supi Tipp mit dem Chip!
Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.