mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs avr-sizex: Unable to find the .eeprom section


Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Habe folgendes Problem:
Benutze avr-sizex habe die Einbindung wie beschrieben gemacht (Also exe 
in bin-Ordner und in der makefile die Änderungen).

Beim Compilieren sagt er dann:

avr-sizex: Unable to find the .eeprom section.
make.exe: *** [sizeafter] Error 3


Im Anhang hab ich mein makefile.

Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mal was anderes ausprobiert, und zwar statt folgenden code in der 
makefile:


# Display size of file.
HEXSIZE = $(SIZE) --target=$(FORMAT) $(TARGET).hex
ELFSIZE = $(SIZE) -A $(TARGET).elf
SIZEX = avr-sizex --mcu=$(MCU) $(TARGET).elf

sizebefore:
  @echo
  @if [ -f $(TARGET).elf ]; then echo; echo $(MSG_SIZE_BEFORE); 
$(ELFSIZE); echo; fi

sizeafter:
  @echo
  @if [ -f $(TARGET).elf ]; then echo; echo $(MSG_SIZE_AFTER); 
$(ELFSIZE); echo; fi ;$(SIZEX)


Wenn ich diesen hier verwende, funktioniert es zwar, ich hab aber eine 
andere anzeige und weiss nicht ob die stimmt:


# Display size of file.
HEXSIZE = $(SIZE) --target=$(FORMAT) $(TARGET).hex
ELFSIZE = $(SIZE) -A $(TARGET).elf
AVRMEM = avr-mem.sh $(TARGET).elf $(MCU)

sizebefore:
  @echo
  @if test -f $(TARGET).elf; then echo; echo $(MSG_SIZE_BEFORE); 
$(ELFSIZE); \
  $(AVRMEM) 2>/dev/null; echo; fi

sizeafter:
  @echo
  @if test -f $(TARGET).elf; then echo; echo $(MSG_SIZE_AFTER); 
$(ELFSIZE); \
  $(AVRMEM) 2>/dev/null; echo; fi



Die andere Ausgabe des 2. codes sieht dann so aus:


AVR Memory Usage:
-----------------
Device: atmega8

Program:    7304 bytes (89.2% Full)
(.text + .data + .bootloader)

Data:        177 bytes (17.3% Full)
(.data + .bss + .noinit)


Stimmt diese Anzeige so auch oder ist die neuere besser?

mfg

Autor: Rev (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

avr-sizex ist leider pingelig wenn eine der memory-sections nicht 
gefunden wird.
Dem kann man aber leicht abhelfen. In deinem Fall verwendest du einfach 
eine EEPROM dummy Variable, damit der compiler eine eeprom section 
anlegt.

Include mal den header
#include <avr/eeprom.h>
und Definiere die globale Variable
uint8_t dummyEE EEMEM;

Dann sollte nach erneutem kompilieren avr-sizex auch eine eeprom section 
finden :)

Rev

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.