mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Solarpumpe und 3-Wege-Ventil an Solarregler betreiben


Autor: Michael Müller (michi200)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe eine Solaranlage mit einem Resol-Solarregler. Der Regler hat 
für die Solarpumpe einen Ausgang mit Halbleiterrelais zur 
Drehzahlregelung der Pumpe. Ich möchte die Pumpe drehzahlgeregelt 
betreiben (30%...100% Leistung), habe aber am selben Ausgang noch ein 
3-Wege-Ventil (Schwerkraftbremse), das nicht geregelt betrieben werden 
kann (nur 100% möglich).
Ich suche nach einer Lösung, wie ich beides am selben Ausgang betreiben 
kann, da der Regler keinen zweiten Ausgang besitzt.

Nun meine Frage:
Kann ich das Ventil über ein zusätzliches Halbleiterrelais 
(http://www1.schukat.com/schukat/pdf.nsf/index/A883...)
direkt am Reglerausgang betrieben werden?
Ich würde das Halbleiterrelais direkt zwischen Solarregler und Ventil 
schalten.
Würde das Relais immer zu 100% durchschalten und das Ventil betätigen, 
egal ob der Regler 30% oder auch 100% ausgibt?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Vielen Dank schon im Voraus.

Gruß Michi

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehe ich das richtig:
- Pumpe wird über Halbleiter (Solid-State) Relais per Phasenanschnitt 
geregelt
- Dreiwegeventil (Schwerkraftbremse) ist ein schaltendes Ventil 
(Elektromagnet zieht an/fällt ab)

Wenn dem so ist, wird das Ventil bei parallelem Betrieb zur Pumpe bei 
kleiner werdender Pumpenleistung nicht mehr ansprechen.

Ich bin grade dran, einen Regler für eine Solarheizanlage zu bauen, ich 
verwende allerdings nur Dreiwegemischer (Stellantriebe), keine 
schaltenden Ventile, da diese im angesteuerten Zustand ständig Strom 
fressen. Die Mischer sind für die langsamen Vorgänge schnell genug.
Kannst du im Regler selbst etwas abgreifen? LED zur signalisierung oder 
so?

Autor: Michael Müller (michi200)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Thilo für deine schnelle Antwort.
Genauso ist es. Pumpe läuft nur mit 30% Leistung, Ventil öffnet dann 
aber nicht. Das ist das Problem!
Signalisierung am Regler ist nicht vorhanden.
Deshalb dachte ich, ich kann es einfach über ein zusätzliches 
Halbleiterrelais lösen. Würde es funktionieren mit dem oben angegebenen 
Relais?
Das Ventil ist bereits eingebaut, wenn ich einen Mischer einbauen würde, 
müsste ich kmpl. Anlage umbauen und wieder mit Flüssigkeit füllen und 
entlüften.

Gruß Michi

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, Entleeren muss im Winter wirklich nicht sein! ;)

Mit dem o. G. Relais (der Z-Typ ist doch der Nullspannungsschaltende?) 
könnte es gehen, da es, wenn einmal gezündet die ganze Halbwelle 
durchgeschaltet bleibt, bis der Nulldurchgang kommt. Egal was am Eingang 
passiert.
Wenn die Pumpe nicht kleiner 30% kommt sehe ich da gute Chancen.
Es muss aber Phasenanschnitt sein!

Probier's einfach mal aus (mit 'ner Glühbirne).

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist aber kein Phasenanschnitt, sondern ein "Wellenpaket" mit 
vollständigen Halbwellen. Die normalen Heizungspumpen mögen 
Phasenanschnitt nicht so gerne.

Da brauchst du irgendwas, was bei der ersten Halbwelle einschaltet, und 
dann so lange eingeschaltet bleibt, bis so ca. 0.5 bis 1 sec. lang 
nichts mehr kommt.

Oliver

Autor: Michael Müller (michi200)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich werd´ mal ein Relais bestellen und es ausprobieren. Ich geb´ dir 
bescheid ob es klappt. Kann aber ein paar Tage dauern. Ich danke dir für 
deine Hilfe.

Autor: Michael Müller (michi200)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Oliver:
Gibt es dafür eine Lösung?

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die einfachste Lösung wäre, auf die Drehzahlregelung zu verzichten 
(sooviel mehr Ertrag bringt die gar nicht), oder zumindest die 
Mindestdrehzahl so zu begrenzen, daß das Ventil noch aufmacht.

Es gibt auch federbelastete Schwerkraftventile, die einwandfrei 
funktionieren.

Alternative: UVR 1611, DIE Wunderwaffe gegen alle Regelungsprobleme.

Oliver
(dessen Resol-Regelung abgeklemmt neben einer UVR 1611 hängt :-)

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
welche Regelung hast du? habe Deltasol M und dort ist das 3 Wegeventil 
an einem eigenen Relais. Schaltungsbeispiele gibts auf der Resol HP

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.