mikrocontroller.net

Forum: Platinen Erfahrung mit Fräse CMS-Grav-32 Phönix


Autor: Mr. Kaktus (kaktus-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

Kennt von euch jemand die Gravurmaschine CMS-GRAV 32 von PHOENIX?

Hat damit schon jemand Platinen gefräst oder Erfahrungen damit sammeln 
können?

Ist eine Gravurmaschine zum Platinen fräßen geeignet?

http://select.phoenixcontact.com/cgi-bin2/pcdwlfil...

Grüße, Kaktus

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vom Platinenfraesen kann man eigentlich nur abraten. Langsam, 
umstaendlich, unpraezise, teuer und unwirtschaftlich, 
gesundheitsgefaehrdender Staub.

Michael

Autor: Beovox (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich arbeite seit 11 Jahren mit dieser "Graviermaschine" und kann Dir 
sagen, daß es nicht kompliziert ist und ganz bestimmt nicht unpräziese. 
Man muss nur mal anfangen um die Kniffe zu kennen, so ist es mit Allem.
Allerdings brauchst Du dazu die Gerber-Software, soweit ich weiß. Die 
habe ich leider nicht, benutze die Maschine zum Gravieren und Fräsen.
Hast Du die Maschine Zuhause stehen oder auf der Arbeit? Kannst Dich ja 
mal melden. Beoklang@web.de
Gruß
Georg

Autor: Kaktus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für dein Posting,

die Maschine steht auf der Arbeit. Die Bediensoftware wirkt etwas sehr 
alt, läuft noch unter DOS.

Gerber könnte ich mit Target erzeugen. Ich glaube man kann es sogar 
einlesen.
So richtig habe ich mich noch nicht getraut was damit zu machen, obwohl 
schon einige Projekte anstehen.

Danke, Kaktus

Autor: Beovox (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
"kann ich mit Target erzeugen" ? Bitte, was heßt das? Ist Gerber nicht 
ein Programm. Wie kann man das erzeugen?
Ich arbeite auch seit 11 Jahren mit der Maschine, habe aber noch nie 
Platinen gefräst. Wo wir schon mal dabei sind: Arbeitest Du noch mit 
Vacuumpumpe oder wie machst Du das?

Autor: Mr. Kaktus (kaktus-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerber ist eine Art Standart sowie .doc fuer word oder.xls fuer exel 
etc.

Es giebt im Netz viele Programme die Gerber lesen oder auch erzeugen 
koennen.

Target kann (neben vielen anderen Formaten) auch Gerber erzeugen, was 
die Maschine lesen muessen koennte.

Fraesen ist fuer grosse Mengen sicherlich nicht interessant, aber fuer 
Prototypen sicherlich.

Gruesse, Kaktus

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo ..
bin neuling auf diesem gebiet ... versuche aus dem handbuch zu lernen .. 
!!
unsere firma hat sich den cms grav 22 zugelegt ...
scheint ein altes ding zu sein ... ist aber auch egal ...

habe folgendes problem : beim einstellen des z-wertes der arbeitsfläche,
springt der wert jedes mal auf die werte des ursprungs wieder zurück ..

und zweitens : beim befehl drucken gehe ich dann auf seitenansicht und 
da
ist nichts zu sehen, auch das anschließende gravieren macht sie nicht 
...

gibts da bestimmte einstellungen oder mache ich da was falsch ?

mfg

michael

Autor: WilliKramer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,
hab zufällig deinen Bericht gesehen. Hab jahrelang mit dieser(sehr 
guten) Maschine gearbeitet. Wenn du nicht weiterkommst, kannst dich bei 
mir melden.
mfg Willi

Autor: Gerdes C. (rionkusakabe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI

ich weiss das dieser Beitrag schon etwas älter ist genau wie die 
Maschine

mein Kolege und ich habe die Maschine in der Firma mal wieder 
ausgegraben sie geht auch noch allerdings haben wir ein kleines Problemm 
wir wissen nicht was die abkürzungen der Werkzeuge bedeuten und konnen 
deswegen die Werkzeugliste nicht richtig einstellen kann uns einer sagen 
wofür die abkürzungen stehen und woran wir erkennen welches Werkzeug es 
ist das wäre echt super wenn uns noch jemand helfen könnte

ws wäre echt schade wenn es daran scheitern würde :(

Autor: Tom D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habt ihr keine Handbuch mehr?

Ich schau mal was sich machen lässt.

Autor: Gerdes C. (rionkusakabe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das handbuch was wir haben ist ein witz naja nicht ganz das steht drin 
wie die maschine funktioniert wie man sie einstelt und die manuele 
bedienung wie man in der software die werkzeuge auswählt aber nicht was 
die Abkürzungen bedeuten oder wie man erkennt was das für Werkzeuge sind 
zb bohrer oder fräse halt :(

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.