mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Infrarot LED`s an Kameras


Autor: jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo miteinander habe da mal eine frage sind Infrarot LED die an z.B. 
Funkkameras sind gesundheitsschädlich wenn man sie zum beispiel im 
kinderzimmer anbringt.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solange das Kind die Leds nicht isst, werden die Funkstrahlen ungesunder 
sein als das infrarote Licht.

Autor: Temp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Leuchtdioden strahlen doch nur sehr niederfrequente Strahlung ab, 
also Wärmestrahlung mag ich da schon sagen.
Du kennst doch diese Infrarot Heizstrahler, das ist in diesem Bereich 
des Elektromagnetischen Spektrums.

Also keine Sorge deshalb.

Es kann sein dass man die LED noch etwas sehen kann da diese LEDs 
manchmal  auch Stahlung im sichtbaren Bereich abgeben. Ist aber selten.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die IR-LEDs sehr effektiv sind und einen sehr schmalen 
Abstrahlungswinkel haben, können sie durchaus die Netzhaut der 
Kinderaugen gefährden.

Autor: TOM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Schädlichkeit ist immer eine Frage der Dosierung. Bei genügend hoher 
Leistung ist jede elektromagnetische Abstrahlung schädlich, alleine 
schon wegen der hohen Wärmeentwicklung im  absobierendnen Gewebe. (Laser 
-> Auge, Laser -> Haut).
Ich vermute, dass die LEDs der Kameras weit unterhalb einer 
gefährlichen Dosis liegen, aber das ist zum einen auch eine Frage des 
Abstandes (--> Abstrahlwinkel) und zum anderen natürlich auch eine Frage 
der Empflindlichkeit eines Kinderauges. Da ich zu letzterem nichts weiß, 
mag ich nicht weiter Vermutungen anstellen.
Schau dir die Datenblätter der Dioden an, miss den Strom, und schließe 
auf die Leistung.

Autor: Helmut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schenk deinen Kindern ein Meerschweinchen. Wenn das mit der Zeit 
erblindet, dann könnten die LEDs dran schuld sein.

Autor: Temp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Können Meerschweinchen nur im IR Spektrum sehen?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Quark, aber deren Augen sind sehr empfindlich, weshalb sie auch gerne 
für Tierversuche in Bezug auf Augenmedikamente benutzt werden.

Autor: Helmut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nix genaues weiss man nicht.
Linsentrübungen bei Stahlarbeitern und Glasbläsern sind 
bekannt(Berufskarnkheit).
http://www.heise.de/newsticker/meldung/87050

Autor: Winfried M. (win)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es müsste in den Datenblättern erwähnt werden (Warnhinweis: Nicht in den 
Strahl blicken...) und auch in der Bedienanleitung der Kamera müsste ein 
Warnhinweis sein.

IR-Fernbedienungen strahlen zumindest gepulst auch hohe Energien ab und 
da gibt es keine Warnhinweise.

Warnhinweise kenne ich nur bei den ultrahellen Leuchtdioden im 
sichtbaren Bereich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.