mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Leistungsmessung mit PowerSensor


Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hey,

blöde frage : kann ich eigentlich mit diesem tastkopf 
<http://www2.rohde-schwarz.com/file_5039/TI_NRP-Z91.pdf> in diverse 
schaltungszweige einfach reinmessen ala osci-tastkopf ??

anders gefragt :
- misst dieser sensorkopf hochohmig das signal und rechnet dann auf die 
50ohm um
oder
- schliesst dieser tastkopf intern mit 50ohm ab ... dh das ende 
schaltungszweigs muss geöffnet und der tastkopf angehängt werden ?!?




thx
Alex

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Eingangsimpedanz des NRP beträgt 50 Ohm.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Leistungsmesskopf schließt die Signalquelle mit einer Impedanz von 
50 Ohm ab und ermittelt an diesem die anliegende Leistung. Die maximale 
Leistung die du mit dem Messkopf messen kannst sind 200mW.

Weitere Informationen findest du auf der R&S Seite unter dem Suchbegriff 
SLMESS_D

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ist doch ein SWR angegeben, also hat der Messkopf 50 Ohm. Für 
HF-Messungen auf Leitungen nimmt man einen Richtkoppler, hochohmig mit 
T-Stück geht eben nicht mehr.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.