mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Mitgliedschaft Berufsverbände VDI, IEEE hilfreich?


Autor: Fpga Kuechle (fpgakuechle) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lohnt sich der Beitritt zu Ingenieursverbunden wie VDI und IEEE neben 
den "üblichen Vergünstigungen" für Mitglieder?

Welche Erfahrung habt ihr mit diesen gemacht?

Sind Aufwendungen für den IEEE in D steuerlich (Werbungskosten) 
absetzbar?

Autor: Master Zulu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, alles absetzbar.

Nein, lohnt sich nicht. Jedenfalls nicht für mich.

Da es aber nicht viel kostet und man regelmäßig mit Infos versorgt wird, 
ist das eine unerhebliche Diskussion. Ich denke da über meine 
Handyverträge genauer nach.

Autor: hdh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was willst du mit diesen Arbeitgeberlobbyverbänden? Bringt nix.

Autor: Golli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehe ich auch so. Ich trat während des Studiums mal für 6 Monate 
kostenlos einer solchen Gesellschaft bei, weil alles mögliche 
versprochen wurde. Naja es stellte sich dann doch eher als überflüssig 
heraus denn die Informationen bekommt man auch so.

Autor: Anja zoe Christen (zoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hdh wrote:
> Was willst du mit diesen Arbeitgeberlobbyverbänden? Bringt nix.

Deine Antwort zeigt nur daß Du zumindest vom IEEE keinerlei Ahnung hast.

Zoe

Autor: Ambition (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, sprechen wir mal nur über IEEE.

Wenns nichts bringt, warum haben die soviele Mitglieder. Sind das alles 
Ingenieure an einer Uni angestellt ?(gefragt war ja nach Nutzen für 
berufstätige, also Ing. alsIndustrie Angestellte oder FreiBerufler).

Und kommt man an die IEEE-Infos als Nicht-Mitglied wirklich genauso gut 
ran?
(Lt. Internet ist es als Mitglied preiswerter). Oder intressieren die 
(Forschungs) Ergebnisse die die IEEE verbreitet keine Sau im 
alltäglichen Überlebenskampf des Ing. ?

Übrigens IEEE ist eine internat. Ing.vereinigung da ist wirklich nichts 
mit Sprachrohr der Arbeitsgeber.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.