mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Wer baut mir einen Boardcomputer?


Autor: Mathias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
was würde es kosten, wenn mir jemand einen Boardcomputer baut?

Die wichtigsten Funktionen:
-Temp 1 Wasser (noch keine Sensoren)
-Temp 2 Öl (noch keine Sensoren)
-KM Tag
-speicherung aller Werte auf SD-Karte
-Grafik LCD Display 240x128
-die Werte sollen im abstand von xx sec. gespeichert werden und dann 
über ein Programm am PC ausgelesen werden und als Diagramm dargestellt.

um auch etwas kreatives gemacht zu haben, wäre es mir am liebsten wenn 
ich einen Schaltplan/Platinenlayout und Code bekomme und mir dann alles 
zusammenbrutzel.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um was fuer ein Transportmittel geht es dir denn?

Autor: Mathias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht um ein Motorrad.

Der Boardcomputer soll ein komplett eigenständiges System sein und soll 
NICHT den Tacho ersetzen.

Hab ich noch vergessen oben hinzuschreiben. Die km wird mittels 
Reedkontakt vom Vorderrad abgenommen, funktion wie beim Fahrradtacho. 
Kann natürlich auch ein eigenes genommen werden um keine Probleme mit 
dem Tacho zu bekommen. Dann gehen wir aufs Hinterrad.

Autor: vorbeigeschlendert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nur so ein Einwurf am Rande:

Geschwindigkeit am Hinterrad ist eher problematisch -> Schlupf

kann man natürlich wieder rausrechnen...

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> um auch etwas kreatives gemacht zu haben, wäre es mir am liebsten wenn
> ich einen Schaltplan/Platinenlayout und Code bekomme

Und was wäre dann die kreative Leistung?

Autor: Mathias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss ja nicht sein. War nur ein Vorschlag... Man könnte gegebenenfalls 
noch ein Reedkontakt vorne anbauen, dann halt an der anderen Seite.

Autor: Mathias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Und was wäre dann die kreative Leistung?

Oder anderst ausgedrückt, handwerklich dabei betätigt.

Autor: Mathias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es keine konkrete Antworten wer das für wiviel machen würde?

Autor: vorbeigeschlendert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK... ich mache es für EUR 3700,-

Autor: Bay (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3.699,90 Euro und wir teilen uns das Risiko

Autor: Mathias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich dachte hier bekommt man ehrliche Antworten...

Autor: Alexander Sewergin (agentbsik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viele werden dir einen Stundenlohn von 30€+ anrechnen, also nicht 
wundern.

Besser ist es, wenn du dich in die geschichte einarbeitest und versuchst 
selber einen MCU zu Programmieren.


Nothing can be created out of nothing.


Gruß Alex

Autor: Gisbert Hermann (Firma: hermann elektronik) (hermannelektronik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mathias wrote:
> Hi,
> was würde es kosten, wenn mir jemand einen Boardcomputer baut?
>
> Die wichtigsten Funktionen:
> -Temp 1 Wasser (noch keine Sensoren)
> -Temp 2 Öl (noch keine Sensoren)
> -KM Tag
> -speicherung aller Werte auf SD-Karte
> -Grafik LCD Display 240x128
> -die Werte sollen im abstand von xx sec. gespeichert werden und dann
> über ein Programm am PC ausgelesen werden und als Diagramm dargestellt.
>
> um auch etwas kreatives gemacht zu haben, wäre es mir am liebsten wenn
> ich einen Schaltplan/Platinenlayout und Code bekomme und mir dann alles
> zusammenbrutzel.

Hallo Mathias,

wir entwickeln gerade einen Boardcomputer für Oldtimerfahrten.

Ein erstes Erprobungsmuster wird gerade getestet.

erste Funktionsgruppen sind:
- Weg
- Zeit
- Teilstrecken
- Zähler
- Countdown für Zeit
- vierfach Countdown Zähler
- GPS Koordinaten anzeigen
- Speicherung der GPS-Daten auf USB-Stick im Google Earth Format

Preis Fertiggerät >= 700,- € Netto

mit freundlichen Grüßen

Gisbert Hermann

hermann elektronik
paul-michael-str. 9a
04179 leipzig
www.helek.de  info@helek.de
tel.: 0341 42 23 217

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Preis Fertiggerät >= 700,- € Netto

>=  was soll das ?? " Kleiner dummenfang "

Autor: SeriousSam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Preis Fertiggerät >= 700,- € Netto
> >=  was soll das ?? " Kleiner dummenfang "

Ich finds ehrlich.

Autor: The one (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gisbert Hermann

Deine Firma gefällt mir. Haste dein Hobby zum Beruf gemacht wie? Der 
Markt für Spezialanwendungen ist ja da, nur kann halt nicht jeder 
bezahlen, weil zu teuer.

Autor: Kallius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm einen billigen Pocket PC, für den es ein serielles Kabel gibt, und 
lass dir von jemandem ein Zusatzboard bauen, das die Daten der Sensoren 
entgegennimmt und per RS232 an den Pocket PC gibt. Vielleicht wird das 
billiger...

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> >=  was soll das ?? " Kleiner dummenfang "


>Ich finds ehrlich.

700 euro ja, aber wie teuer kann es werden 7000?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.