mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pin-Belegung MOSI/MISO


Autor: christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo leute!

ich habe da ein problem und ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen!
möchte einen AT89S4051 via serieller schnittstelle programmieren.
das ich dazu 4 leitungen (RST, MOSI, MISO, SCK) brauche, ist mir 
bewusst!
nur konnte ich nicht in erfahrung bringen, an welche PINs beim seriellen 
stecker (9 POL) ich diese leitungen legen muss. oder ist das egal??
muss nämlich eine schaltung bauen bzw. zeichnen.

ich hoffe es kann mir jemand helfen! bin da noch anfänger und habe noch 
keine erfahrung wie man soetwas lösen kann.
hab mich auch schon umgesehen, aber noch nicht wirklich etwas gefunden, 
was mir helfen könnte. besten dank im vorraus!!

mfg
christian

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du brauchst auf jeden Fall noch eine Leitung mehr, das gemeinsame 
Bezugspotential "GND".

Meinst du vielleicht so eine Schaltung: 
http://www.kreatives-chaos.com/artikel/si-prog

?!

Schöne Grüße,
Alex

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SCK auf 6, MOSI auf 4 und MISO auf 8, GND auf 5. Die Variante haben wir 
gemacht mit einem ATMega8, das ist aber nur so ne Russisch-Lösung, 
soweit ich weiß...

Autor: 1234 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SPI und UART passen nicht zusammen!!!!!! Die Spannungen stimmen nicht, 
die Datenrichtiung stimmt nicht, zudem wird meist noch ein Reset pin 
benotigt.

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1234 wrote:
> SPI und UART passen nicht zusammen!!!!!! Die Spannungen stimmen nicht,
> die Datenrichtiung stimmt nicht, zudem wird meist noch ein Reset pin
> benotigt.

Dass da noch ein paar Widerstände und Zenerdioden fehlen, weiß ich.

Autor: christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo leute und danke für die schnelle hilfe!

nur zur richtigstellung:
ich möchte meinen µC in der fertigen platine beschreiben, damit ich ihn 
in der schaltung lassen kann! und das geht dann über eine serielle 
schnittstelle vom pc zum µC auf die MOSI, MISO, RST und CLK pins, oder??

also brauch ich dann nur die spannungen anzupassen und damit ich den µC 
nicht abschieße? komplizierte sache... vl hat jemand einen link, wo das 
idiotensicher erklärt wird

Autor: Lanhazza (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
im Datenblatt guggen welche PINS zur ISP Schnittstelle gehören
und einen ISP Programmer benutzen und gut ist - kein Stress kein Auswand 
:)

in der Regel sind es MOSI MISO SCK UND RESET VCC und GND, die für die 
ISP Schnittstelle benötigt werden.
Bei manchen Chips wie zB ATMega128 werden anstatt MOSI und MISO PDI und 
PDO verwendet das steht aber immer im Datenblatt.

I S P In System Programmer/Programmable

Also stressfrei im eingebauten Zustand zu verwenden. :)

Bitte an die Widerstandsbeschaltung denken : !

!ResetSignal vom ResetBaustein ->--[10k]---o--->[!ResetPin am µC]
                                           |
                                !ResetPin des Programmers


Das Datasheet wirklich anguggen !

MfG
Michael

Autor: Jörn Paschedag (jonnyp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die ISP Schnittstelle is zwar seriell, hat aber nix mit der RS-232 
Scnittstelle zu tun. ISP benutzt 5 Volt, RS-232 benutzt +/- 12 Volt.
Deshalb solltest du imho auch keinen 9-poligen D-Stecker für ISP 
verwenden um Verwechselungen zu vermeiden.

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ATMELISP von Ulrich Bangert, funktioniert hervorragend:

http://www.ulrich-bangert.de/html/downloads.html

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.