mikrocontroller.net

Forum: Platinen PCB Footprint welche padgröße


Autor: uri geller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich verwende für meine Diplomarbeit das Altium Designer und versuche 
zurzeit f Footprints mit dem PCB Wizard zu erzeugen. Zwar habe ich die 
Package Daten meiner Komponenten, jedoch habe ich keine Erfahrungswerte 
bezüglich der Padgrößen.
Bsp;

die Pinbreite: 14-19 mil (toleranzangaben)
    Pinlänge: 16-50 mil

wie groß sollte die Padgröße eingestellt werden ? Wenn ihr also eine 
Seite kennt, wo tutorial artig derartige Erfahrungswerte vermittelt 
werden, wäre ich sehr dankar.

gruss

lloyd

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://landpatterns.ipc.org/default.asp
oder der Hersteller hat irgendwo Vorgaben für die Land Patterns
und/oder je nach Herstellungsverfahren müssen die Lands auch
angepasst werden.

Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
sehr sehr viele Footprints sind im der Lib von AD6.x drin.

Wenn du ein exotisches Bauteil hat, dann einfach Fottprint erstellen, 
ausdrucken und drauflegen. Schauen ob es passt und man es noch (hand/ 
machine) löten kann.

In den meisten Datenblättern von Bauteilen sind auch empfohlene 
Footprints dabei.

mfg
Roland

PS:
Diplomarbeit mit AD. - da brauchste aber schon ne Weile 
Einarbeitungszeit!

Autor: Uwe K. (howcaniknow)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Lloyd,
die richtige Pad-Größe hängt von mehreren Faktoren ab, die mehr oder 
weniger Erfahrung voraussetzen, am meisten natürlich bei kleinen 
SMD-Pads, falls Du mit 0.5 oder 0.65mm pitch arbeitest. Für Feinpitch 
ICs haben sich auch Änderungen ergeben, falls bleifrei gelötet werden 
soll, was ja im industriellen Bereich Standard ist mittlerweile.
Meist sind die Bibliotheken der EDAs nicht darauf abgestimmt.
Wenn Du mir Deine Bauteile nennst, kann ich Dir einige Erfahrungswerte 
geben.
Auf jeden Fall sollten die Ecken abgerundet sein, das verbessert das 
Lötergebnis automatisch und schafft noch 1-2 mil Freiraum beim Routen.
Gruß Uwe

Autor: uri geller (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An dieser Stelle möchte ich euch erstmal für eure Antworten bedanken :)

@arc net: ich habe die entsprechenden Datenblätter der Bauteile, die 
jedoch keine Vorgaben bezüglich der Pattern machen, im Wesentlichen 
stehen da nur die Größe der Bauteile, wie Pingröße, Pinlänge, Höhe und 
die Art des Packages (SO,QFD) usw.

@Roland:
Also die Bibliotheken, waren das erste was ich durchforstet habe, leider 
habe ich meine zweifel ob die auf mein Bauteil passen. Beispielsweise 
habe ich einen LQFP (Low Profile Quadflat Pack), der so in der 
Bibliothek nicht dabei ist.... (und die Bauteile habe ich nicht zur Hand 
daher fällt die zweite Option auch ins Wasser :( )

PS: Ich werde natürlich nicht den vollen Umfang von AD verwenden im 
wesentlichen nur den Schematic, Footprint und SIM.

@Uwe K.
Ich habe im Dateianhang einige Bauteile mitgegeben.

MB88121 (Fujitsu): FPT-64P-M03
MB91F467DA (Fujitsu):FPT-208P-M04
LTC1765EFE-5
BS616LV1622
Könntest du mir dann nur kurz erläutern, nach welchen Kriterien du die 
Padgröße gewählt hast, damit ich einen Einblick bekommen, wie man am 
besten vorgeht.

Nochmals Danke an euch allen....

Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Also hab mal in AD gesucht.  da gibts viele viele (Thin)QFP Gehäuse !!!
Suchen mit Suchbegriff "QFP" im der gesammten Bib.
Bekomme >1000 Ergebnisse ( bei TQFP > 300 Results)!!

mfg
Roland

> Schematic, Footprint und SIM
Also Schematic, Board, Simulation (welche?)
Das sind schon 40-50% des ganzen Programms!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.