mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Umstieg AVR Codevision zu AVR-GCC: Frage zu defines


Autor: DE (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal ein dickes Lob an die AVR-GCC-Tutorial Schreiber, tolle Sache, 
ohne hätte ich länger gebraucht.

Eine Frage bleibt jedoch offen, vielleicht weiss jemand Rat.

Wenn ich im Codevision einzelne Port Bits abfragen oder setzten wollte 
konnte man das sehr komfortabel und übersichtlich z.B. so erledigen:
#define KBD_CLK_IN    PIND.3
#define KBD_CLK_OUT   PORTD.3

KBD_CLK_OUT = 0;     // setzt PORTD.3 auf LOW

while (~KBD_CLK_IN)  // Führt eine Schleife aus solange PIND.3 gleich LOW ist               
  {
  ... ;
  }

Etwas Vergleichbares gibt es unter AVR-GCC nicht, jedenfalls waren meine 
Versuche nur von Fehlermeldungen gekrönt.

Ich habe es jetzt so gelöst, nicht so elegant und übersichtlich:
#define KEYBOARD_OUT        PORTD
#define KEYBOARD_IN         PIND
#define KBD_CLK_IN    3       // Portnummer 3
#define KBD_CLK_OUT   3

KEYBOARD_OUT  &= ~(1<<KBD_CLK_OUT); // setzt PORTD.3 auf LOW

while (!(KEYBOARD_IN & (1<<KBD_CLK_IN))) // Führt eine Schleife aus solange PIND.3 gleich LOW ist               

  {
  ... ;
  }


Oder geht die Codevision Variante doch, oder so ähnlich unter AVR-GCC 
und ich stelle mich nur zu blöd an?

Danke für Eure Tips im Voraus.

Grüße

Dirk

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ DE (Gast)

>Ich habe es jetzt so gelöst, nicht so elegant und übersichtlich:

>Oder geht die Codevision Variante doch, oder so ähnlich unter AVR-GCC
>und ich stelle mich nur zu blöd an?

Nein, AVR-GCC unterstützt nur die Standard-C Syntax.

MFG
Falk

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genauso geht es nicht, Grund: s. Falks Post.

Man kann aber mit Bitfeldern und Makros auch unter Standard-C
Ähnliches schaffen, was hier schon oft diskutiert wurde, bspw. hier:

  Beitrag "einzelne Prozessorpins per #define Ansprechen (ATmega16) AVR"
  Beitrag "sbit macro für avr-gcc"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.