mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Hallo an alle !


Autor: maestro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt jemand die Firma onmotive GmbH & Co. KG (Niederlasung München) ?
Was ist das für ein Laden ?

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schaut aus wie ein ganz normaler Sklavenhändler - sorry, meinte 
Zeitarbeitsvermittler

Autor: jim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Onmotive,
hatte da mal ein Vorstellungsgespräch, von den 1,5std bist du ca. 1std 
mit einer Maschine beschäftigt, die dir irgendwelche dummen Fragen 
stellt – und ich meine nicht Fachliches - und dann kommt eine Psycho 
Tante mit deinem Profil und fragt dich Sachen über fachliches und über 
privates, hat aber vom technischen kein blassen schimmer und das merkt 
man sehr schnell.

Naja und was das Geld angeht!! Wirst wahrscheinlich nicht zufrieden 
sein, ohne genau zu wissen, wo deine Schmerzgrenze liegt.

Ich war in Krefeld, aber ist bestimmt der Selbe mist. Halt Ferchau.




Gruss

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit der Maschine interessiert mich ...

Autor: maestro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@jim
ja mich auch, wie war das mit der Maschine ?

Autor: Missikatze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War mal in Stuttgart beim Vorstellungsgespräch:

Chef dort ist 28,Maschinenbauer und hat nach Abschluss des Studiums über 
Arbeit in Großen Firmen innerhalb von 2 Jahren (mind. 3 Wechsel, 
BMW,BSH,?)! den Posten in Stuttgart ergattert.

Mehr sag ich da nicht dazu. Die verleihen dich an Firmen. Man konnte mir 
keine gescheite Auskunft geben, wie denn die EInarbeitung stattfindet.

Übrigens: Onmotive hat (zumindest vor 4 Monaten) Frank und Heinz Ferchau 
als Geschäftsführer gehabt

Autor: jim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wenn du eine Musterung mit gemacht hast, dann weisst du was ich meine!
Natürlich wurden keine Reaktions - Tests gemacht, aber da wurde dir 
(z.b) ein Text vorgelegt, in dem das Leben von 4 Personen beschrieben 
wird und den habe ich nicht gelesen, weil ich dachte es wäre ein 
Software - Bug!! Es war keiner! Weil nach ca. 30min kam die Frage was 
Studiert Jan und ist er verheiratet!!!!!?

Nach dieser Frage habe ich auch kein bock mehr gehabt diese Stelle zu 
bekommen, das heisst ich habe das sogenannte "Random – Antworten" 
angewendet.



Mein persönliches Fazit: Wenn du ne Alternative hast, dann nehm diese
(ohne zu wissen welche du hast), aber natürlich ist Onmotive besser als 
Arbeitslos zu sein.




Gruss

Autor: maestro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, alles klar...
Jungs, danke euch wir die Infos.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.