mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Nichtinvasive Spannungsdetektion wie?


Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie kann ich z.B. in mehreren Elektroverteilungen nichtinvasiv (nicht 
nur galvanisch getrennt) die Spannung an den 3 Phasen überwachen? Es 
geht nicht um die genaue Höhe der anliegenden Spannung oder den Verlust 
weniger Perioden (Wischer), sondern einfach nur um "Spannung ja/nein". 
Mein allererster Gedanke war mit Spulen rumwickeln oder Hallsensoren, 
aber da kann ich (wenn ich es richtig verstanden habe) nur was messen, 
wenn Ströme fließen. Ich will aber auch feststellen können, ob z.B. an 
einem inaktiven Schütz Spannung anliegt (also auch einzelne Stromkreise 
in der Verteilung überwachen). Andererseits ist das nur ein nice-to-have 
Zusatzfeature; wichtig ist, ob die ganze Verteilung "Saft" hat oder 
nicht, und irgendwas verbraucht ja immer Strom auf jeder Phase. Eine 
Auswertung des Signals mit uC und RS 485 o.ä. an eine Zentrale ist nicht 
das Problem. Wie gesagt alles nichtinvasiv wegen Aufwand und vor allem 
der Sicherheit!

Danke und Gruß
Tom

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie du richtig vermutest, kannst du mit einer Spule / mit einem 
Hallsensor nur den Stromfluss messen.

Ich würde versuchen die Wechselspannung kapazitiv auszukoppeln. Im 
Anhang mal ein Bild (Querschnitt) wie ich mir das vorstelle. Die 
Abschirmung müsste mit dem Schutzleiter verbunden werden. Zwischen der 
Abschirmung und der Messelektrode müsste nun eine Wechselspannung zu 
messen sein (sofern der Leiter Netzspannung führt). Die Verbindung 
zwischen dieser kapazitiven Auskopplung und der auswertenden Schaltung 
sollte über ein verdrilltes und geschirmtes Aderpaar erfolgen.

Gruß,
Magnetus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.