mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung VB6: Frage zu Aufruf von Prozeduren/Function mit Parameter


Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich arbeite mich grad in VB6 ein.
Mittlerweile bin ich soweit, dass ich Prozeduren/Funktionen mit 
Parameter-Übergabe machen. Und dazu hab ich jetzt folgende Frage.
Bei den Aufrufen setze ich die Parameter in Klammern hinter den Namen.
Dabei zeigt mir VB6 dann einen Syntax-Fehler an.
Lösche ich die Klammern, und schreibe den Parameter hinter den Namen, 
getrennt durch Leerzeichen, dann gehts.
Kann mir jemand erklären, woher das kommt? Ich dachte eigentlich, dass 
beim Aufruf Parameter immer in Klammern hinter die aufzurufende 
Prozedur/Funktion kommen...


Ralf

Autor: TheMason (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du mit klammern arbeiten willst setze ein call davor :

call Funktion1 (parameter1, parameter2 , ...)

ohne klammern darf das call da nicht stehen, also

Funktion1 parameter1, parameter2, ....

wenn deine Funktion einen wert zurückgibt (also public/private FUNCTION)
MUß (!!) bei deinem aufruf eine klammer (aber kein call) stehen

variable1 = FunktionMitRückgabe (Parameter1, Parameter2, ...)


Bin vor nem 3/4 Jahr auch darüber gestoplert ....

Hoffe ich konnte dir helfen

Gruß
Rene

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mason,

okay, wenn eine Funktion mit Klammern arbeiten muss, wirds klar, das 
könnte passen. Ich werds heut abend mal prüfen. So wie es sich verhält, 
ist der Teil meines Programms, der keine Klammern akzeptiert hat, eine 
Prozedur, keine Funktion. Prozeduren arbeiten demnach wohl ohne 
Klammern.

Besten Dank für die Hilfe

Ralf

Autor: Markus Volz (valvestino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ralf

Ralf wrote:
> Prozeduren arbeiten demnach wohl ohne Klammern.

Nicht generell
Wie Rene oben bereits schieb:
call prozedur ( par1,par2 ) ' Aufruf mit call mit Klammern
prozedur par1 par2          ' Aufruf ohne call ohne Klammern

Gruß
Markus

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Markus,

okay, aber wozu braucht man den Call? Sicher nicht im Normalfall...

Ralf

Autor: TheMason (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ralf

es macht keinen unterschied ob du

prozedur a, b, c

oder call prozedur (a, b, c)

schreibst.
VB interpretiert beides als funktionsaufruf mit den parametern a, b und 
c.
warum das so enstanden ist frage microsoft oder leute die es wissen :-)
ich weiß es leider nicht.
das call hat sonst (soweit ich weiß) keine weitere funktion.

Autor: Dilligent (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer benutzt denn noch freiwillig VB6? Oder gehts hier um makro's in 
Office?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.