mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder 868 MHz PCB Layout ?


Autor: Funkepeter (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte ein 868 MHz Funkmodul auf einer Platine mit einer BNC Buchse 
verbinden. Was muss man beim Layout berücksichtigen ?
Das SMD Modul (linke Seite) hat einen HF Ausgang umgeben von 2 
Groundpins. Die BNC Buchse (50 Ohm) ist bedrahtet. Die Möglichkeiten 
wären GND Plane oben, unten, oben + unten, keine, verschiedene Dicke der 
HF Bahn und wenn mit GND Plane welcher Abstand zwischen HF Bahn und 
Plane...

Vielen Dank schon mal für Tips,

Grüße

Funkepeter

Autor: Zacc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
GND Plane unten und oben. Mit massig Vias verbunden. Dann eine einzelne 
50 Ohm Trace zum BNC Zentrum. Lade dir Appcad von Agilent herunter. 
Damit kann man die Impedanzen rechnen. Fuer eine Microstripline auf 
1.6mm FR4 mit GND auf der anderen Seite ergibt sich 50 Ohm als ca. 2mm 
breite Bahn. Wenn man auf Coplanar geht, kommt man mit einer 1.0mm 
breiten Bahn weg, falls der GND 0.2mm auf dergselben Seite weg ist.

Autor: Zacc (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anhang.

Autor: Funkepeter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ui,

super, vielen Dank! Daraus ergibt sich noch eine Frage: Muss l (Länge) 
noch irgendwie umgerechnet werden, wenn die HF Bahn keine gerade ist ?

Funkepeter

Autor: Martin L. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Länge ist egal solange es Dir nicht um Phasenschieberei geht (geht 
es Dir hier nicht) und solange alles schön angepasst ist.
Ansonsten ist BNC nicht soo der Hit (klar - geht). Ich benutze lieber 
SMA weil es einerseits stabiler ist (Schraubverschluss) und man sich 
keine großen Gedanken machen muss ob die verwendeten Stecker/Buchsen bei 
den Frequenzen noch was taugen.

Viele Grüße,
 Martin L.

Autor: Zacc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SMA ist leider viel zu teuer wenn man die 18GHz nicht benoetigt. Ich 
bevorzuge SMC, das ist immerhin fuer 10GHz spezifiziert. Ja, man mus 
Zugang zu einer Crimpzange und Abisolier haben... egal mit welchem 
Steckersystem. SMC kann man auch fuer Verbindungen zwischen Subsystemen 
verwenden, was man bei den noch kleineren, zB MCX, MMCX nicht mehr sagen 
kann.

Autor: Aufreger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>[...] und man sich keine großen Gedanken machen muss ob die verwendeten 
>Stecker/Buchsen bei den Frequenzen noch was taugen.

Unter der Voraussetzung, dass vernünftige SMA-Verbinder verkauft werden. 
Ich kenne einen sehr bekannten Elektronikversender, der gerne als 
günstige Alternative zu Conrad genannt wird und der kein Industriemüll 
verkauft. Sämtliche SMA-Verbinder im Programm dieses Versenders sind 
komplett für die Tonne, schon bei 1 GHz (mindestens 50 Stück getestet) 
gehen die Gurken nicht mehr.

Autor: Zacc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Autsch. Das tut weg. SMA ist bis 18GHz und da es mit K fast kompatibel 
ist, gibt es Leute, die brauchen's auch bis 40GHz. Sprich, die nehmen 
SMA Kabel mit 2 K Uebergaengen an beiden Seiten.
Ja, ein SMA kostet ein kleines Vermoegen wenn man einen taugenden nimmt. 
Und ja, es ist mir auch aufgefallen, wenn Leuten der BNC zu gross ist, 
nehemn sie SMA. Schaut schmuck aus.

Autor: UMTS-insider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na, das hat aber eher funktionelle Gründe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.