mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 62/64 LEDs ansteuern


Autor: Olly Krings (rossi75)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Gemeinde,

ich habe vor, für ein Projekt 62/64 LEDs (zeit-)unterschiedlich 
anzusteuern. Leider habe ich auch nicht viel Platz, aber einen 8051 
(AT89C5131) zur Verfügung. SW ist kein Problem. Nur die Ansteuerung 
weiss ich nicht wie ich das regeln soll. Ich hatte an eine Matrix 8x8 
zum Multiplexen gedacht, weiss aber ehrlich gesagt nicht wie ich die so 
aufbauen soll (mit nem LS7407 o.ä.), dass ich jede LED "einzeln" 
ansteuern kann...

Hat vielleicht jemand ne Idee oder einen kleinen Tip für mich?

cu,
olly...

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimm zwei 74(HC)595 in Reihe. Dann kannst du einen für die Zeilen und 
einen für die SPalten nehmen. Das kannst du dann mit SPI ansteuern und 
sogar die ganze Matrix dimmen, wenn du willst.

Autor: Master Snowman (snowman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
als matrix oder mit schieberegister, kommt halt darauf an, wie schnell 
du's ansteuern musst, ob dimmen, oder ...

als matrix UND mit schieberegister:
http://www.mikrocontroller.net/articles/LED-Matrix...
edit: ich würde bei allen transistoren einen widerstand einpflanzen 
(nicht so, wie beim obigen shiftregister)

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei der Schaltung im Link:

Ich würde die oberen Transistoren OHNE Basiswiderstand lassen, und für 
die unteren Transistoren PNPs einsetzen und diese ebemfalls OHNE 
Basiswiderstand betreiben!

SOnst kannst du die nehmen.

Tip: SChalte die beiden Pins G (enable) der 74(hc)595 zusammen und leg 
die auf einen OCx Ausgang des µC. Damit kannst du mit ner PWM die MAtrix 
dimmen.

Autor: Michael Prader (praderbz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest auch einen MAX7219 benutzen, der kann 64 LEDs in Matrixform 
treiben, und ist über SPI ansprechbar.

Lg
Michael

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael wrote:

>Du könntest auch einen MAX7219 benutzen, der kann 64 LEDs in Matrixform
>treiben, und ist über SPI ansprechbar.

kann ich nur empfehlen, weitere Bauteile wie Widerstände entfallen und 
mann kann die Leuchtstärke in 16 Stufen dimmen per Befehl

Gruß Markus

Autor: Olly Krings (rossi75)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die guten Tips. Ich denke ich werde das über den 7219/7221 
lösen.

cu,
olly...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.