mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Lüfterregelung (newbie)


Autor: Paul Pracht (freshi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum.

Bitte nicht die Augen verdrehen über eine weitere dumme Newbie-Frage ;-)

Also... ich bin elektrotechnisch nicht unbedingt eine Leuchte. Ich weiss 
zwar an welchem Ende ein Lötkolben warm wird und kann Schaltungen nach 
Schaltbild bauen (wenn sie nicht allzu kompliziert sind), aber selber 
Schaltungen entwickeln ist eher Trial-and-Error.

Mein Schwerpunkt ist mehr die Programmierung, das bekomme ich ganz gut 
hin. ;-)

So, nun zu meiner Idee und damit letztlich auch zu meiner Frage...

Ich möchte gerne eine temperaturgeregelte uC-Steuerung für einen bzw. 
mehrere Lüfter basteln (ich denke an den Mega8, weil ich noch ein paar 
Dinge erweitern möchte). Da ich bereits mit digitialen Thermometern 
erfolgreich experimentiert habe (DS1624), will ich diese Sensoren auch 
für dieses Projekt benutzen. Und wenn ich dann schonmal den I2C-Bus 
benutze, dann wäre es wünschenswert über diesen auch die Regelung der 
Lüfter vorzunehmen. Ich habe mir dazu überlegt digitale Potis zu 
verwenden, die ich über den I2C-Bus regele.
Das ganze möchte ich hübsch modular gestalten, also 1 Modul mit uC und 
Anschluss für Sensoren und Lüfter-Potis, kleine Module für die 
Thermo-Sensoren, Module für die Lüfterregelung, ein Modul für eine 
LCD-Anzeige und ein paar Bedientasten, später mal ein Modul für die 
Kommunikation mit dem PC... und was mir dann sonst noch so einfällt. ;-)
Das hat den Vorteil, dass man bei Bedarf einfach einen weiteren Sensor 
und/oder einen Lüfter anschliesst um eine bessere Lüftung zu bekommen. 
Die Software im uC werde ich so auslegen, dass sie automatisch abfragt 
wie viele Sensoren/Potis angeschlossen sind und man die Schaltung dann 
nicht weiter modifizieren muss. Außer der Zuordnung Sensor->Lüfter (wenn 
keine Zuordnung vorliegt, dann läuft der Lüfter ungeregelt auf einem 
eingestellten Wert), soll softwaremässig pro Lüfter ein 
Poti-Min./Max.-Wert einstellbar sein und ein pro Thermosensor eine 
Alarmtemperatur.

Mir ist schon klar, daß ich die Lüfter aufgrund der Leistung und 
Induktivität nicht direkt an die digitalen Potis anschliessen kann (wäre 
ja auch zu einfach g). Daher bin ich auf der Suche nach einer 
Schaltung für die Lüfterregelung,bei der es möglich ist, das regelde 
Trimpoti einfach durch ein digitales zu ersetzen (das Poti darf also nur 
ein paar V und mA regeln und damit einen Treiber steuern) um damit dann 
den Anschluss an den uC zu realisieren.

Hat jemand einen passenden Schaltplan in der Schublade oder sonst ein 
paar gute Tipps für mich? Ich hab schon etwas gegoogelt, aber welche 
Schaltung ich da benutzen kann (also bei welcher das Trimpoti einfach 
durch ein digitales ersetzt werden kann), bekomme ich so leicht nicht 
raus. :-P

Hossa! Da hab ich ja mal eine Menge getippert... habt Nachsicht mit mir. 
;-)

Grüße, Paul

Autor: michi0021 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suche mal nach Pulsstellern oder Tiefsetzstellern, mit den schaltungen 
kannst du die Drehzahl eines Motors steuern

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das einfachste ist doch eine Transistortreiberstufe an der der Lüfter 
hängt.
Angestewuert wird das ganze dann per PWM.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.