mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Bluescreen bei XP-Installation


Autor: tubbu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Wenn ich bei meinem Acer Extensa 4100 Laptop versuche Win-XP SP2 
installieren, kommt es beim ersten hochfahren, noch bevor man die Serial 
eingeben muss zu einem Bluescreen.

Wie es dazu kam:
Mein System lief längere Zeit stabil als es während des Betriebes das 
erste mal zu einem Bluescreen kam, was vorher nie passierte. Habe zu 
dieser Zeit nichts an der Hardware verändert, oder irgendwelche Software 
installiert.
Nach zwei weiteren Bluescreens im Abstand von jeweils einem Tag konnte 
ich mich nicht mehr einloggen, da das Profil irgendwie korrupt war.
Ich konnte zum Glück meine Daten sichern, indem ich die Festplatte 
ausbaum Blte und sie in ein externes Gehäuse einbaute.

Ich habe versucht Windows neu zu installieren, was auch zunächst 
funktioniert hat, doch nach 15 Minuten kam es auch wieder zum 
Bluescreen.
Nach ein paar weiteren insttallationsversuchen kommt es jetzt schon beim 
ersten booten zum Bluescreen, wie oben beschrieben.

Was ich versucht habe.
Ich habe die Festplatte extern über USB angeschlossen.
Ich habe eine andere Festplatte extern angeschlossen.
Ich habe die Ramriegel einzeln und auch in beiden Schächten ausprobiert.
In jedem dieser Fälle Windows neu draufgemacht, aber immer der gleiche 
Fehler.
Auchso und ich habe es auch mit einer anderen Windows CD versucht.

Merkwürdigerweise läuft Knoppix vollkommen Problemlos ud kann auch über 
USB auf die Festplatten zugreifen, auch ohne Fehler.
...........


Hat jemand eine Idee waran es liegen könnte, oder was ich noch testen 
könnte? Mir gehen langsam die Ideen aus.

Vielen Dank

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
- Was für ein Bluescreen?
- War das Windows mit dabei, oder extra dazugekauft?
- Starte die Maschine mal protokolliert und schau mal nach, ob da was 
Verdächtiges bei ist.
- Läuft die Maschine im abgesicherten Modus stabil?
- BIOS Firmware-Update (wenn du so weit kommst) - vielleicht sind da ein 
paar Timings vermurkst
- Teste den RAM trotzdem mal durch (Memtest86). Damit machst du 
gleichzeitig einen kleinen Lasttest für Bus und CPU
- Ist da was RAID/SCSI-mäßiges drin? Falls ja, überprüf mal, dass die 
Treiber dafür bei der Windowsinstallation aktuell sind.
- Geh mal ins BIOS in die Temperatur- und Lüfterüberwachung, hol' dir 
eine Tüte Chips und warte dass da was Spannendes passiert.
- Kannst du ausmachen, wann der Bluescreen in der installierten Fassung 
kommt? z.B. immer bei scandisk, immer wenn 3D-Leistung gefordert ist, 
immer wenn der Standby einsetzen sollte, immer wenn viel Speicher 
gebraucht wird...

Ein Rezept gibt's da leider nie :(

Viel Glück!

ps: ich weiß dass ein paar dieser Tests nicht unbedingt sinnvoll sind, 
da du viele Sachen schon halbwegs ausgeschlossen hast aber schaden kann 
im Moment ja anscheinend eh nichts ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.