mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik mehrere Optotriacs in einem Gehäuse?


Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich möchte einen ganzen Schwung pneumatischer Wegeventile (16 Mann)
mittels Atmega8515 ansteuern. Der reicht dafür, weil er 4 Ports a 8 Bit
hat. Das Programm dafür "geht" schon.

Die Wegeventile sind für 24 Volt Wechselspannung ausgelegt und nehmen
etwas mehr als 250mA auf. Es reicht ein Impuls von einer halben Sekunde,
um sie in die andere Lage zu "kippen".

Ich habe mir einen Optotriac vom Typ MOC3020 ausgesucht, der vom
Strom her reichen müßte, von der Spannung sowieso.

Frage: Gibt es davon mehrere in einem Gehäuse, sonst müßte ich 32 
einzelne
Kerlchen davon verbauen? Ich finde bei meiner Suche nichts in der Art.

MfG Paul

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.