mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Speichervorsatz fürs Analogoszi


Autor: Jens Plappert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute, ich such gerade nach Speichervorsätzen ürs Analoge oszi, vl 
sogar mehrkanalig. Früher gabs sowas ja mal. Heute auch noch?

Oder vl was aus der DIY-Ecke?

würd mich sehr über Tipps freuen.

Greets, Jens

Autor: Jens Plappert (Firma: Bei mir und dir.) (gravewarrior)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
grad mal wieder dran gedacht, hatte damals aber nix gefunden.
--> Push!

Autor: Jens Plappert (Firma: Bei mir und dir.) (gravewarrior)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Push again.

Wirklich gaaaaaaaarnix? (Entschuldigt wenn ich nerve)

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer heutzutage an sowas denkt, klebt statt dessen ein USB-Interface 
dran.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das gabs früher alles mal:

Elektor Febr/Okt 1987 "digitaler Speichervorsatz"

Funkschau Rubrik Praxis&Hobby:
"Speichervorsatz für Oszilloskope; ähnlich „Memoskop" 82/18/81, 
82/19/84, 82/20/91"

Ich meine, da war mal ein Z80-Prozessor verbaut.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ELV hat einen "Datenlogger" für USB-Stick im Programm, aber das ist mehr 
für Langzeitaufzeichnungen gedacht.
http://www.elv.de/USB-PC-Datenlogger-PCD-300,-Komp...

Autor: Jens Plappert (Firma: Bei mir und dir.) (gravewarrior)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
diese antikschaltungen kene ich, die sind nur aus heutiger sicht echt 
bauteil/platz-overkill. Zudem sind die Teile teilweise fast nicht mehr 
zu bekommen. Da ich aber nunmal 2 Analogoszis rumstehen habe, und mir 
dachte dass ich da vl. nicht der Einzige bin, "vermutete ich einfach mal 
wild drauf los", dass jemand so eine Sample/Hold- funktion für 
Analogsoszis vl mal mit einem Modernen µC mit integriertem AD relaisiert 
hat. Sowas müsste doch, sofern es sich nicht um Profi-Genauigkeiten 
handelt, doch mit einem 18er PIC oder einem MEga zu lösen sein.

Aber anscheinend gibbet da ja nix. Schade.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.