mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Licht dimmen - bräucht ma hilfe.


Autor: Patrick Rieger (regatoni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo...

ich möchte über einen microcontoller eine lampe dimmen können ... wir 
haben so etwas einmal theoretisch in der schule gemacht .... also mit 
der compare-funktionalität.... nur mein lehrer meinte das man das ganze 
noch auf die sinuskurve synconisieren müsse.... allerdings....der strom 
den ich aus meiner steckdose bekomme is doch Dreiphasenwechselstrom .... 
auf was soll ich das also syncronisieren ....und wie schließ ich das 
ganze dann hinterher an?? .. mit nem relai? bestimmt nich oder?

MFG

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patrick Rieger wrote:
der strom
> den ich aus meiner steckdose bekomme is doch Dreiphasenwechselstrom ....

Was hast du für Steckdosen??

Autor: tastendrücker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> der strom den ich aus meiner steckdose bekomme is doch
> Dreiphasenwechselstrom ....

1. Shift-Tatse defekt?
2. Punkt-Taste defekt?
3. Du hast "Dreiphasenwechselstrom" an einer Steckdose? Glaube ich 
nicht! Jedenfalls nicht an der Steckdose, an der normalerweise Leuchten 
angeschlossen werden.

Du hast an Deiner Steckdose nur eine "Phase" (Ausenleiter) mit einer 
Sinus-Wechselspannung.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>nur mein lehrer meinte das man das ganze
>noch auf die sinuskurve synconisieren müsse....

Recht hatter, nennt sich sich Phasenanschnitt.

>allerdings....der strom
>den ich aus meiner steckdose bekomme is doch Dreiphasenwechselstrom ....

Nur dann, wenn die Farbe Deiner Steckdose rot ist und diese 5 
Anschlußstifte hat. Ansonsten bekommst Du genau 1 Phase nebst 
Null-Leiter und Schutzleiter (optional).

Autor: tastendrücker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>allerdings....der strom
>>den ich aus meiner steckdose bekomme is doch Dreiphasenwechselstrom ....

>Nur dann, wenn die Farbe Deiner Steckdose rot ist und diese 5
>Anschlußstifte hat.

Es gibt auch weisse (Perilex) ;-)

Autor: Patrick Rieger (regatoni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aha ok^^ ... kann ja nich jeder wissen ... aber hat einer von euch 
zufällig n plan wie man das dadrauf syncronisieren kann?

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dir ist schon bewusst, dass arbeiten an 230V Lebensgefahr bedeuten kann?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>aha ok^^ ... kann ja nich jeder wissen ... aber hat einer von euch
>zufällig n plan wie man das dadrauf syncronisieren kann?

Nochmal: Phasenanschnittsteuerung

http://www.gidf.de

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.