mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR über eine SD/MMC Karte programmieren


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir überlegt die Karten, die in einem Gerät stecken mit Hilfe 
einer SD/MMC Speicherkarte zu programmieren. Ich stelle es mir so vor, 
man legt die Hex-Files auf die Speicherkarte, meine Programmierkarte 
prüft, für welches Modul ein Hex-File auf der MMC-Karte liegt und spielt 
die neue Firmware auf den Atmega rüber.

Gibt es bereits was in die Richtung(evtl. Links), läßt sich das 
überhaupt realisieren?

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das geht, wenn der Controller Self-Programming, d.h. Beschreiben des 
Flash aus dem laufenden Programm heraus, ermöglicht. Es gelten ähnliche 
Überlegungen wie bei einem Bootloader.

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Bootloader müsste dann auf jeden Fall das Filesystem und 
SD/MMC-Zugriff unterstützen. Ich bin mir ohne nachzulesen nicht sicher 
ob es eine Größenbegrenzung für den Bootloader gibt...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, das heißt

Atmega(Master)->ließt daten von MMC -> sendet diese über RS232 zum 
Atmega(Slave).

Den Teil mit auslesen der Files von einer SD Karte und senden dieser 
Daten über RS232 werd ich wohl selbst realisieren müssen, Bootloader 
gibt es ja bereits.

Danke das bringt mich schon weiter, werde weiter diese Richtung 
forschen.

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn der Bootloader groß genug werden kann und der µC genug Flash hat 
geht das möglicherweise auch mit einen einzigen Chip - und halt selbst 
geschriebenen Bootloader.

Autor: Robert S. (razer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.