mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Nicht existierende Motorola Halbleiter?


Autor: holm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöchen,
ich bin heute in einer Schrottkiste auf ein paar Transistoren gestoßen, 
die es scheinbar nicht gibt..

Das erste ist ein TO3 im Stahlgehäuse, Beschriftet mit Motorola Logo,
10262 als Typenbezeichnung, MEX für Mexico und 8742 als 
Herstellungsdatum,
das Ding ist im Netz nicht zu finden.
Dann habe ich noch eine anderthalbe Stange neuer MRF131, das ist eine 
Windmüle für UKW, möglicherweise ein FET. Ich habe die Dinger nicht 
hier, kann also gerade mal nicht vorlesen was noch drauf steht, bin mir 
aber mit der 131 recht sicher. Ich habe Daten ab MRF134 gefunden, 131 
gibts scheinbar auch nicht...

Weiß es hier einer besser?

Gruß und Dank,

Holm

Autor: Dieter Werner (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab hier das Motorroller RF Data Manual von 1978, da sind über 100 
MRF Typen drin, aber kein einziger 100er.

Sorry

Autor: !Threadstarter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach dir nicht so viel Arbeit, trete den Müll in die 
Elektronikschrotttonne.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So etwas wie die ersten beschriebenen habe ich mal als Spannungsregler 
in einem Netzteil gesehen. War ein kundensprzifisch beschrifteter 
Standardtyp.

Autor: holm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sebastian: ja, sowas vermute ich auch. Tektronix verfährt ja genauso, 
aber das Ding paßt nicht in deren Nomenklatur. Die haben 2N3055 in den 
Oszinetzteilen mit der Ersatzteilnummer drauf.
Ich habe halt rd. 10 Stück davon und hätte gerne die Eckdaten gewußt..

Gruß,

Holm

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.