mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MSP430 Praxisbuch


Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag die Herren (und Damen natürlich auch),

da ich ein wenig auf die MSP430 Programmierung einarbeiten wollte, habe 
ich mir ein Headerboard mit allem Zubehör gekauft und dazu das MSP430 
Praxisbuch von Lutz Bierl. Jetzt stört mich daran schon, dass der sich 
in dem gesamten Buch nur auf den MSP430F44X beschränkt ( ich --> 
MSP430F169 ) und schreibt, dass es da Unterschiede gibt, zwischen den 
einzelnen Controllern der MSP430 Familie gibt. In wie weit kann ich das 
Buch ( oder mein Headerboard ) jetzt in die Tonne treten?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Buch hat halt schon ein Paar Jahre auf dem Buckel. Die 
Peripherieelemente der neueren MSP430-Derivate sind aber entweder 
identisch oder ähnlich angelegt, und die grundlegende Programmierung des 
MSP430-Kerns hat sich gar nicht geändert. Und jemanden mit fundierteren 
Kenntnissen als der Herr Bierl wirst Du sehr lange suchen müssen, ist er 
doch einer der Entwickler der MSP430-Reihe (die wurden nämlich in der 
deutschen TI-Niederlassung entworfen).

Weder Buch noch Headerboard in irgendwelche Tonnen treten, sondern nur 
Datenblätter und Programmiermanuals vergleichen.

Viel Erfolg!

Autor: Oliver N. (nixo2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Insgesamt sind sich die Bausteine der MSP430 Serie doch schon sehr 
ähnlich und unterscheiden sich z.B. in Speicherausbau und Peripherie. 
Unterschiede gibts wie bei allen Controllerfamilien aller Hersteller. 
Von der Programmierung wirst Du das Buch wohl nicht gleich in die Tonne 
treten müssen. Ich würde also erstmal ganz geschmeidig bleiben und die 
tatsächlichen Unterschiede anhand der ausführlichen Datenblätter von TI 
ergründen.

Autor: Oliver N. (nixo2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Rufus, warst schneller. ;-)

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist alles nicht so schlimm. Zwar unterscheiden sich die einzelnen 
Familien in der on-chip Peripherie, aber die CPU ist, soweit ich weiß, 
identisch. Unterschiedlich sind natürlich peripheriespezifische Register 
und ggf. Speichergrößen.

Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit dem in die Tonne treten war vllt. etwas extrem ausgedrückt:-)!

In diesem Sinne bedanke ich mich mal wieder für die geposteten Beiträge.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Buch ist eh nur eine Übersetzung der Family User Guides. Man sollte 
lieber die runter laden und lesen. Da kommt man besser. Englisch ist ja 
eigentlich Voraussetzung für Elektronik-Basteln.

Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ehrlich, ich habe ja schon µC programmiert, aber vieles in diesem 
Buch klingt für mich einfach nur chinesisch, jetzt ma ohne Flax. Super 
viele Infos, die mir persönlich überhaupt nix bringen.

Autor: Gunb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

dieses Buch ist ja auch nicht zum Einstieg in die MSP430-Programmierung 
gedacht, sondern eher um die Architektur, den Befehlssatz und einen Teil 
der peripheren Komponenten anzusprechen. Soweit hast du nicht ganz 
unrecht. Ganz gut dient es zum Verständnis der AD-Wandler speziell beim 
MSP430. Hab es vor Jahren gekauft und nutze es hin-und-wieder mal zum 
Nachschlagen.

Wie supachris schon erwähnte, kann man sich auch die User Guides laden. 
Habe den Eindruck, nach mehreren Drafts der Guides ist am Ende dieses 
Buch entstanden. Habe damals ca. 49,-€ bezahlt, gibt's inzwischen aber 
auch für rund 5,-€, die sind wohl im Vgl. zum Neupreis eher 
gerechtfertigt.

Meiner Meinung nach waren neben diesem Forum die ct'-Artikel vor Jahren 
mal ganz brauchbar.

Unabhängig davon:

Gibt auch ganz erfahrene Spezies in diesem Forum, die tolle Hilfe 
leisten - sieht man Nutzung der Suchfunktion (

(An dieser Stelle: Danke an "supachris" für die oft hilfreichen Beiträge 
- muss ja auch mal gesagt werden dürfen!!! :-)))

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.