mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Wozu steht die Dateiendung .mot?


Autor: Marcel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ich habe einen Beispielcode von jemanden bekommen und möchte mir den 
anschauen. Aber mit welcher Software öffnne ich den?

Die Datei hat die Endung

*.mot sowie
*.id
beide gehören zusammen! Wie öffne ich die denn?

Autor: Michael Frangenberg (startrekmichi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Zweifel einfach mal mit dem Editor/wordpad aufmachen. Oft sind solche 
Sachen dann trotzdem lesbar.
Gehört habe ich von diesen Endungen aber auch noch nichts.

mfg
 Michi

Autor: Marcel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, mit Editor öffnen bringt nicht viel! Da stehen nur viele Zahlen 
und Buchstaben.... Das sieht so aus und das einige Zeilen lang 300?!

S0030000FC
S2140C000000000000005C00000C000C007C287C004B
S2140C0010487C24002410480028542860000C00005B
S2140C0020003844000044380054385400103810008F
S2140C003040200000101010000040000020100800A7
S2140C004038443800487C4000486458004454280023
S2140C005030287C005C5424007854740064140C0023
S2140C0060285428005C543C000050000080500000CF
S2140C0070102844002828280044281000045408009F
S2140C008068647800781478007C542800384428007B

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Zweifelsfall kannst du mal auf www.filext.com nachsehen...

http://filext.com/file-extension/mot
http://filext.com/file-extension/id

Gruß,
Magnetus

Autor: John Small (linux_80)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schaut nach Motorola Hex-File aus, kann man zB. mit PonyProg öffnen.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.amelek.gda.pl/avr/uisp/srecord.htm
Motorola S-records
+-------------------//------------------//-----------------------+
| type | count | address  |            data           | checksum |
+-------------------//------------------//-----------------------+
S2 Record. The type of record field is 'S2' (0x5332). The address field 
is intrepreted as a 3-byte address. The data field is composed of memory 
loadable data.

Autor: Marcel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, dann ist es ein Motorola Hex-File... Und wie kann ich den lesbar 
machen? Geht das überhaupt?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist compilierter Binärcode, also ein fertiges Programm. Lesbar 
machen ist nicht drin, außer mit 'nem passenden Disassembler.

Autor: nano (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab grad nen augenblick überlegen müssen aber mir ist eingefallen 
woher ich das datei format kenn .... undzwar nutzt renesas das auch für 
ihre microcontroller.... also die anwendung von denen .... da ists auch 
das komilierte was man in den mc toasted ...

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.techedge.com.au/utils/bincvt.htm
This utility converts Motorola S19 and Intel Hex files to a pure binary 
format.
(einfach nach "transcode s-record hex" gegogled)
danach noch, wie Rufus schon schrieb, mit einem passenden Disassembler 
in lesbaren Code übersetzen.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder mit dem hier:
http://www.logicaldevices.com/utilities.htm
MOT2BIN.ZIP  (12,171 bytes)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.